Sonntag, 17. Dezember 2017

Schon gelesen? (23) "Nackte Tatsachen"

Ein Leben zwischen Ost und West - Die Geschichte des Klaus Ender
An diesem Mann führt in Sachen Aktfotografie wohl kein weg vorbei: Klaus Ender. Seine Fotos finden sich in unzähligen Magazinen, Zeitungen und Büchern. Das Buch "Die nackten Tatsachen des Klaus Ender" nimmt dabei durchaus eine Sonderstellung ein, denn hier erzählt der auf Rügen lebende Autor seine Geschichte zwischen Ost und West...

Samstag, 16. Dezember 2017

Ja is’ denn heut’ schon Weihnachten?

Ein Beitrag von Norbert Dahms
Nein, ganz bestimmt nicht. Ein paar Tage bis zur Bescherung müssen wir uns alle noch gedulden. Viele haben ihre Geschenke für ihre Liebsten bereits zusammen. Andere sind noch völlig verzweifelt auf der Suche nach dem passenden Geschenk. Aber warum bei der Suche in die Ferne schweifen? Kauf noch einfach mal lokal. Wie wäre es mit ein einem kleinen Geschenk, welches auf der Insel Rügen hergestellt wurde? Da gibt es nicht so tolle Sachen? Oh doch. Hier einige kleine Anregungen.
Wer für sein Geld noch richtig Prozente haben möchte, legt es in einem guten Whisky der Strandburg Mönchguter Hofbrennerei an. In diesem Jahr gibt es bereits den 7. Jahrgang eines wirklich interessanten Whisky. Und damit nicht genug. Wer nachfragt bekommt auch einige Sondereditionen für seinen verwöhnten Gaumen.

Freitag, 15. Dezember 2017

Zwischen Sund und Kap Arkona (6)


Ein Beitrag von Torsten Seegert

Tief im Westen wird die Landschaft Westrügens - auf der Suche nach Ursprünglichkeit - zum Ziel von vielen Urlaubern. Warum wir uns in diesem Streifzug über die Insel ausgerechnet im Dezember wieder Muttland zuwenden? Nun, am 16. Dezember 2017 jährt sich der Geburtstag von Gebhard Leberecht von Blücher zum 275. Mal. Was den "Marschall Vorwärts" (diesen Spitznamen sollen ihm die Russen in den Befreiungskriegen gegen Napoleon gegeben haben) mit Rügen verbindet? Venz.  

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Geist der Zeit (20): "Zeit der Besinnung"

 
Das Jahr hält seinen Atem an,
es schwächt das Licht der Tage,
legt Schnee auf seinen dunklen Tann
und stellt uns manche Frage:

Mittwoch, 13. Dezember 2017

"Klassik auf Wunsch"

"Klassik af Wunsch" mit Philipp Schmid am Klavier (Foto: © NDR Kultur)
Gingst (SAS). "Klassik auf Wunsch?" - Freunde von NDR Kultur werden sicher wissen, wovon die Rede ist. Denn wenn man ein Stück lange nicht gehört hat oder mit ihm eine schöne Erinnerung verbindet, dann kann man seinen Musikwunsch in der gleichnamigen Sendung erfüllt bekommen. Nun allerdings kommen der Moderator Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid (Klavier) - auch bekannt aus den Sendungen "Klassisch unterwegs" und Klassisch in den Tag" - auf die Insel, um in der Kulturscheune Vaschvitz am Sonntag, den 25. Februar 2018, das neue Programmjahr unter dem Titel "Literatur und Musik" zu eröffnen.

Dienstag, 12. Dezember 2017

Waterloo für Arndt-Gegner


Greifswald (SAS). Soll die pommersche Universität Greifswald den Namen des Rüganers Ernst Moritz Arndt weiter tragen oder nicht? Diese Frage erhitzt auch weiterhin die Gemüter in Greifswald und in Vorpommern. Am gestrigen Montag, den 11. Dezember 2017, teilte die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald nun das Ergebnis einer Umfrage mit, die unter Studenten, Mitarbeitern und dem Senat durchgeführt wurde, um ein Meinungsbild zur Beibehaltung oder Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt zu erhalten.

Montag, 11. Dezember 2017

Unsere Inselfilme: "Die Männer der Emden" (2012)

Gefecht in der Wüste (Foto: ©ARD/Hardy Brackmann)
Hiddensee. (IF) Seit über 100 Jahren werden Filme auf den Inseln Rügen und Hiddensee, sowie in der Hansestadt Stralsund gedreht wurden. Wir rufen einige von ihnen wieder in Erinnerung...

Die Geschichte zu diesem - u.a. auf der Insel Rügen gedrehten Film - klingt fiktiv, basiert jedoch auf einer wahren Begebenheit, denn: Den deutschen Kreuzer und die Geschichte der „Männer der Emden" gab es wirklich...