Samstag, 4. März 2017

TV-Tipp: "Sommer im Norden"

Die Landparty - bei der wohl kleinste Fähre der Insel (Bild: NDR)
Baabe. (SAS) Ein Sommer im Norden? Ohne Rügen wohl kaum vorstellbar. Das dachte sich auch ein Team der NDR-Reihe "Die Landparty" und so besuchten sie die wohl kleinste Fähre der Insel. Die verkehrt zwischen Baabe und Moritzdorf auf der Baaber Bäk. Der Ruf an den Fährmann "Hol över!" begleitet ihn denn auch seit über 20 Jahren. Doch was bedeuten 54 Meter Wasserlinie? Nun, an die 30 Ruderschläge - dann erreicht man trockenen Fußes das andere Ufer.

Mehr zur kleinsten Fähre der Insel gibt es am 09. März 2017 im NDR-Fernsehen um 15.00 Uhr in der Reihe "Die Landparty", wenn es heißt: "Sommer im Norden".