Donnerstag, 18. Mai 2017

Mönchguter Museen erhalten pommersche Trachten

...schon früh in die Mönchguter Trachten geschlüpft (Foto: KV Göhren)
Göhren. (SAS) Drei Trachten aus Hinterpommern ergänzen ab sofort die Sammlung für das Pommersche Trachtenmuseum im Ostseebad Göhren. Dabei handelt es sich um die Weizacker Tracht, bekannt aus dem ehemaligen Kreis Pyritz, die Jamunder und die Belbucker Tracht. Gespendet
wurden die Trachten vom Landesverband der Pommerschen Landsmannschaft in Kiel. Das Mönchguter Heimatmuseum wird derzeit saniert und als Pommersches Trachtenmuseum Anfang 2018 eröffnen. Gäste sollen dann neben der Mönchguter Tracht auch weitere Trachten vom pommerschen Festland bewundern können und mehr über die pommersche Geschichte erfahren.

Mehr Informationen...