Freitag, 21. Juli 2017

"Wenn wir uns sehen..."

Er kommt nach Binz: Max Giesinger (Foto: Klaus Sahm)
Binz. (BM) Irgendwie komisch! Da ertappt man sich bereits bei den ersten Takten von Musik, wie man dazu wippt... Max Giesinger kommt! Der "Schachspieler" aus Karlsruhe mit dem "Roulette" gespielt wird. Ob er wirklich dabei verliert, ist nicht allerdings vorstellbar, denn: Alles ist natürlich eine Frage der Perspektive; auch am nächsten Mittwoch, den 26. Juli 2017, um 20.00 Uhr.

Da gibt der deutsche Shooting-Star sein erstes Konzert auf dem Kurplatz des Ostseebades. Es wird im Rahmen des "Kultursommers" stattfinden und ist auch als Veranstaltungsformat für Binz neu. Punkten konnte die Veranstaltungsreihe bei Besuchern aber bereits durch die wechselnden Spielorte und die neuen musikalischen Akzente.
 
Neben Alexa Feser wird Max Giesinger beim "Kultursommer" als Künstler den nationalen Popstars zugerechnet - der Versuch einer Einordnung. Und da Pop ist, was gefällt, gehört der Sänger und Songschreiber zweifellos dazu. Schließlich trug ihn sein Publikum bereits durch die Castingshow "The Voice of Germany", die seit 2011 von den Fernsehsendern ProSieben und Sat1 ausgestrahlt wird und steht ihm seither treu zur Seite.
 
Wer sich allerdings am nächsten Mittwoch zum Kurplatz aufmacht, um Titel wie "80 Millionen" oder "Wenn sie tanzt" zu hören, der sollte noch eine Information der Kurverwaltung Binz beachten: Der Zutritt ist nur über zwei Eingänge auf der Strandpromenade ab 18.00 Uhr zu erreichen - aus Richtung Seebrückenvorplatz und Magaretenstraße. Der Eintritt kostet 20,00 Euro (ermäßigt: 16,00 Euro).
 
 
Wir danken der Kurverwaltung Binz für die Bereitstellung der Informationen und des Fotos!