Dienstag, 1. August 2017

Direktkandidatin hält Grußwort im Doku-Zentrum Prora

 
Prora. (BM) Wie uns die SPD-Direktkandidatin zur Bundestagswahl im Wahlkreis 15, Sonja Steffen, soeben mitteilte, wird sie heute nach einem Besuch in der ehemaligen Kreisstadt Bergen um 17.00 Uhr im Dokumentationszentrum Prora zu Gast sein. Anlässlich der Ausstellungseröffnung
"Vergiss Deinen Namen nicht - Die Kinder von Auschwitz" hält Sonja Steffen das Grußwort.
 
Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Ausstellung des Internationalen Auschwitzkomitees in Kooperation mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Sie wird vom 1. August bis zum 15. September 2017 im Dokumentationszentrum Prora zu sehen. Inhaltlich werden die Kinder von Auschwitz und ihre Geschichte vorgestellt. Thematisch lehnt sich die Ausstellung damit an das gleichnamige Buch an.

Weitere Informationen zur Ausstellung