Montag, 25. September 2017

So haben Sassnitz, Sagard und Binz gewählt...

Blick auf einen der Rügener Auszählungstische für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag
Rügen (SAS). Am Mittwoch, den 27. September 2017, werden die endgültigen Ergebnisse vom Wahlerfassungszentrum für den Wahlkreis 15 der Bundestagswahl erfasst sein. Die einzelnen Wahlergebnisse für die Insel Rügen wollen wir nachfolgend - soweit uns derzeit bekannt - an dieser Stelle bereitstellen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Auswertung für Sassnitz, Sagard und Binz - wo die meisten unserer Leser auf Rügen beheimatet sind.

Für den Wahlkreis 15 Vorpommern-Rügen Vorpommern-Greifswald I gab es am letzten Sonntag, den 24. September 2017, 167.660 gültige Erststimmen (zur Wahl der Direktkandidaten) und 167.411 gültige Zweitstimmen (zur Wahl der Landeslisten der Parteien). Die Wahlbeteiligung lag bei 70,4 %.
 
Laut dem vorläufigen Endergebnis ist folgende Stimmenabgabe der Bürger in unserem Wahlkreis erfolgt - Erststimmen:
 
W A H L K R E I S  1 5
 
44,0 % Dr. Angela Merkel (CDU) mit 73.745 Stimmen
19,2 % Leif-Erik Holm (AfD) mit 32.174 Stimmen
15,9 % Kerstin Kassner (Die Linke) mit 26.672 Stimmen
11,6 % Sonja Steffen (SPD) mit 19.492 Stimmen
  3,1 % Meinhardt (FDP) mit 5.229 Stimmen
  3,0 % Claudia Müller (Bündnis 90 / Grüne) mit 5.081 Stimmen
  1,3 % Robert Gabel (Tierschutzpartei) mit 2.160 Stimmen
  0,9 % Armin Pagel (Freie Wähler) mit 1.576 Stimmen
  0,6 % Udo Pastörs (NPD) mit 976 Stimmen
  0,2 % Karl-Heinz Schulze (MLPD) mit 407 Stimmen
  0,1 % Georg Tschammer-Osten (Einzelbewerber) mit 148 Stimmen
 
Bei den Zweitstimmen gab es folgendes vorläufiges Endergebnis
 
32,9 % CDU mit 55.114 Stimmen
19,6 % AfD mit 32.881 Stimmen
18,0 % Die Linke mit 30.128 Stimmen
12,2 % SPD mit 20.382 Stimmen
  6,9 % FDP mit 11.490 Stimmen
  5,1 % Bündnis 90 / Die Grünen mit 8.498 Stimmen
  2,0 % Tierschutzpartei mit 3.315 Stimmen
  1,1 % Die Partei mit 1.868 Stimmen
  0,8 % NPD mit 1.368 Stimmen
  0,7 % Freie Wähler mit 1.232 Stimmen
  0,4 % BGE mit 692 Stimmen
  0,1 % ÖDP mit 194 Stimmen
  0,1 % MLPD mit 249 Stimmen
 
S A S S N I T Z
 
So hat Sassnitz gewählt - Erststimme:
36,9 % Angela Merkel (CDU) mit 2.009 Stimmen
22,9 % Leif-Erik Holm (AfD)mit 1.248 Stimmen
22,3 % Kerstin Kassner (Die Linke) mit 1.212 Stimmen
10,3 % Sonja Steffen (SPD) mit 561 Stimmen
  2,9 % Patrick Meinhardt (FDP) mit 160 Stimmen
  1,6 % Claudia Müller (Bündnis 90 / Die Grünen) mit 85 Stimmen
  0,9 % Robert Gabel (Tierschutzpartei) mit 51 Stimmen
  1,0 % Armin Pagel (Freie Wähler) mit  52 Stimmen
  0,6 % Karl-Heinz Schulze (MLPD) mit 31 Stimmen
  0,5 % Udo Pastörs (NPD) mit 26 Stimmen
  0,1 % Georg Tschammer-Osten (Einzelbewerber) mit 5 Stimmen
 
So hat Sassnitz gewählt - Zweitstimme:
29,0 % CDU mit 1.575 Stimmen
23,4 % AfD mit 1.272 Stimmen
23,3 % Die Linke mit 1.262 Stimmen
11,7 % SPD mit 635 Stimmen
  6,0 % FDP mit 323 Stimmen
  2,6 % Bündnis 90 / Die Grünen mit 140 Stimmen
  1,5 % Tierschutzpartei mit 82 Stimmen
  0,8 % Freie Wähler mit 42 Stimmen
  0,7 % Die Partei mit 38 Stimmen
  0,4 % NPD mit 22 Stimmen
  0,3 % MLPD mit 17 Stimmen
  0,2 % BGE mit 12 Stimmen
  0,1 % ÖDP mit 5 Stimmen
 
S A G A R D
 
So hat Sagard gewählt- Erststimme:
37,9 % Angela Merkel (CDU) mit 324 Stimmen
23,6 % Kerstin Kassner (Die Linke) mit 202 Stimmen
17,4 % Leif-Erik Holm (AfD) mit 149 Stimmen
10,9 % Sonja Steffen (SPD) mit 93 Stimmen
  3,6 % Udo Pastörs (NPD) mit 31 Stimmen
  2,1 % Claudia Müller (Bündnis 90 / Die Grünen) mit 18 Stimmen
  2,0 % Patrick Meinhardt (FDP) mit 17 Stimmen
  0,9 % Robert Gabel (Tierschutzpartei) mit 8 Stimmen
  0,9 % Armin Pagel (Freie Wähler) mit  8 Stimmen
  0,6 % Karl-Heinz Schulze (MLPD) mit 5 Stimmen
 
So hat Sagard gewählt - Zweitstimme:
28,5 % CDU mit 243 Stimmen
25,2 % Die Linke mit 215 Stimmen
16,4 % AfD mit 140 Stimmen
12,5 % SPD mit 107 Stimmen
  5,0 % NPD mit 43 Stimmen
  4,7 % FDP mit 40 Stimmen
  2,6 % Tierschutzpartei mit 22 Stimmen
  2,1 % Bündnis 90 / Die Grünen mit 18 Stimmen
  1,3 % Die Partei mit 11 Stimmen
  0,8 % Freie Wähler mit 7 Stimmen
  0,6 % BGE mit 5 Stimmen
  0,4 % MLPD mit 3 Stimmen
 
B I N Z
 
So hat Binz gewählt-Erststimme:
41,5 % Angela Merkel (CDU) mit 1.267 Stimmen
21,3 % Kerstin Kassner (Die Linke) mit 650 Stimmen
19,4 % Leif-Erik Holm (AfD)mit 592 Stimmen
10,2 % Sonja Steffen (SPD) mit 312 Stimmen
  4,0 % Patrick Meinhardt (FDP) mit 122 Stimmen
  1,4 % Claudia Müller (Bündnis 90 / Die Grünen) mit 42 Stimmen
  1,0 % Robert Gabel (Tierschutzpartei) mit 30 Stimmen
  0,8 % Armin Pagel (Freie Wähler) mit 25 Stimmen
  0,4 % Karl-Heinz Schulze (MLPD) mit 11 Stimmen
  0,2 % Udo Pastörs (NPD) mir 5 Stimmen
 
So hat Binz gewählt- Zweitstimme:
31,6 % CDU mit 962 Stimmen
21,6 % Linke mit 658 Stimmen
19,4 % AfD mit 592 Stimmen
11,9 % SPD mit 362 Stimmen
  8,5 % FDP mit 258 Stimmen
  2,9 % Bündnis 90 / Die Grünen mit 88 Stimmen
  1,7 % Tierschutzpartei mit 52 Stimmen
  0,7 % Freie Wähler mit 21 Stimmen
  0,6 % Die Parte mit 19 Stimmen
  0,4 % BGE mit 11 Stimmen
  0,3 % NPD mit 9 Stimmen
  0,2 % MLPD mit 6 Stimmen
  0,0 % ÖDP mit 1 Stimme
 
 Alle Zahlen ohne Gewähr. Sie wurden vom Landkreis Rügen übernommen - sind allerdings sehr schwer herauszufiltern und sehr unübersichtlich für den Bürger einzusehen.

Weitere Informationen zur Bundestagswahl 2017