Samstag, 2. September 2017

SPD diskutiert Erhalt der Traditionschifffahrt

 
Greifswald. (SAS) Am Mittwoch, den 6. September 2017, besucht die Direktkandidatin im Wahlkreis 15, Sonja Steffen (SPD), gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister der Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, in der Universitätsstadt Greifswald den Museumshafen und die Museumswerft.

Anschließend soll im Heineschuppen, dem ursprünglichen Teil der Buchholz´schen Werft mit Vereinsmitgliedern der Traditionsschifffahrt eine Diskussion zur Sicherheitsverordnung stattfinden. Diese sollte eigentlich am 1. Juli 2017 in Kraft treten, wurde dann jedoch terminlich auf einen Termin nach der Bundestagswahl - am 1. Januar 2018 - verschoben.
 
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will in der Zwischenzeit eine Arbeitsgruppe einrichten, um strittige Punkte zu erörtern. Sonja Steffen ordnet den Umgang mit dem Thema so ein: „Das Ministerium spielt hier nur auf Zeit. Sie versuchen, das Thema aus den Wahlkampfdebatten raus zu halten. Bisher hat sich allein die SPD für den Erhalt der Traditionsschifffahrt eingesetzt.“