Freitag, 22. September 2017

Tennis am Strand

Neu in Binz: Tennis am Strand (Foto: Kurverwaltung Binz)
Binz (BM). Schon mal Tennis am Strand gespielt? Nein? Dann sollten sich Interessenten den nächsten Dienstag vormerken. Denn am 26. September 2017 wird es um 16 Uhr am Strandzugang 35 eine neue Trendsportart zu erleben geben. Vielleicht könnte man sie am Besten als eine Mischung aus Tennis, Beachvolleyball und Badminton bezeichnen. Gespielt wird im pommerschen Ostseebad übrigens auf einer Fläche von 16 x 8 Metern, wobei über ein Netz gespielt werden muss, welches sich auf einer Höhe von 1,70 Meter befindet. Von Thorsten Kohlschmidt, der als Gesundheitsmanager der Kurverwaltung arbeitet, ist dann auch zu erfahren, dass die Idee zum "Tennis am Strand" von Burkhard Herzberg stammt. Der Binzer ist selbst aktiver Tennisspieler und arbeitet für das Hapimag Resort, was sicher auch die Umsetzung der Idee vereinfachte. Nachdem in den letzten Wochen die ersten Testspiele erfolgten, soll nun auch mit Einsteiger-Kursen am Binzer Strand begonnen werden.
 
Wer an Aufschlägen, Punkten und diesem neuen Trendsport interessiert ist, kann sich übrigens für den 26. September 2017 zum Schnupperkurs anmelden. Diese sind bei Thorsten Kohlschmidt unter 0172-2161583 oder via Mail t.kohlschmidt(at)ostseebad-binz.de möglich.