Mittwoch, 17. Juli 2019

Duo gastiert mit Debütalbum in Saßnitz..

Das Duo "Antoinette & Holzmann" (Foto: ©Rebecca Weltner)
Saßnitz (PA). Heute, am Donnerstag, den 18. Juli 2019, sind Antoinette & Holzmann mit der Präsentation ihres Debütalbums „ASPHALTBOHÈME“ im Saßnitzer Grundtvighaus zu Gast. Das dies so ist, verdankt das Duo wohl eher einem Zufall...

Dienstag, 16. Juli 2019

Vom Binzer Kurplatz...

Auch heute ein beliebter Veranstatungsort: Der Binzer Kurplatz (Foto: KV Binz)
Binz (PA). Nach dem Verkauf des Binzer Kurhauses, machte man sich daran eine Lösung für die Kurkonzerte zu finden, die unabhängig vom Kurhaus zum Tragen kommen sollte. Am Ende jedoch war damit auch ein langjähriger Prozeß verbunden...

Montag, 15. Juli 2019

Geist der Zeit (89): "Genug..."


Was wir brauchen, ist so wenig,
was wir wollen - oft so viel,
dabei wären wir schon selig,
erreichten wir - manch' kleines Ziel.

Sonntag, 14. Juli 2019

Mein Sonntag in Saßnitz

Suchbild 2019: Finde das Fischerboot...
Liebe Saßnitzer,

da habe ich doch glatt das letzte Wochenende verschlafen. Nicht irgendein Wochenende, denn schließlich wurde ja die "Königslinie" am 6. Juli eröffnet. Das war vor 110 Jahren und außer dem "Sonnenkönig" sollen keine Majestäten anwesend gewesen sein. Kein Wunder! Schließlich waren es ja die Polit-Eliten unserer Tage, die für einen Abschwung beim Fährverkehr nach Skandinavien gesorgt haben sollen. Wenigstens die Schweden sind der alten Verbindung treu geblieben...

Freitag, 12. Juli 2019

Der Bugskam und was darüber erzählt wird...

Postkarten-Motiv vom Bugskam aus dem Göhrener Foto-Haus Bitterling
Rügen (PA). Zu den eher ungewöhnlichen Erscheinungen, die uns am Strand des Ostseebades Göhren auf der Halbinsel Mönchgut begegnen, gehört sicher der Bugskam, der auch Buskam, Buskamen oder Buskam genannt wird. Ein paar hundert Meter vom Steilufer entfernt, bietet er bis heute zahlreiche Überlieferungen zu seiner Geschichte an. Daneben gibt es auch ein lange populäres Postkarten-Motiv aus dem ehemaligen Foto-Haus Bitterling...

1.000 Kilometer für den guten Zweck (5)

Das Ziel vor Augen: Die beiden Leuchttürme am Kap Arkona
Kap Arkona (PA). Gestern sind die beiden Pedalritter, Roland Töppel und Andreas Filer, bereits ihre  7. Etappe geradelt. Um es vorweg zu nehmen: Sie hatte es in sich! Nach bergigen Straßen und einer Wegstrecke von 56,2 km erreichten die Aktiven dann den Leuchtturm am Kap Arkona. Damit war das nördlichste Ziel der Tour an die pommersche Ostseeküste erreicht. Beim Blick auf den Kilometerzähler wurden 626,4 Kilometer angezeigt....