Samstag, 18. August 2018

Westrügen: Intakte Natur oder Windgiganten?

Windrad auf dem pommerschen Festland bei Anklam
Gingst (PA). Wie die Bürgerinitiative Gingst "Für eine intakte Natur (F.E.I.N.) ohne Windgiganten" in einer heutigen Meldung mitteilt, geht sie davon aus, dass am 25. September 2018 ein weiteres, das 4. Beteiligungsverfahren, beschlossen wird. Damit würden die anhaltenden Auseinandersetzungen um Windindustrieanlagen auf Westrügen in eine neue Runde gehen. Die Bürgerinitiative selbst plant in diesem Zusammenhang eine weitere Zusammenkunft.

TV-Tipp: "Sagenhaft! Die pommersche Küste"

Axel Bulthaupt auf dem Seenotkreuzer "Harro Koebke" an der pommerschen Küste unterwegs (Foto: © MDR)
Die pommersche Küste zwischen Darß und Usedom ist  vielleicht der abwechslungsreichste, vielseitigste und damit schönste Teil der deutschen Küste. Die Gäste dieser einzigartigen Landschaft fasziniert allerdings nicht nur die Art der Seebädern oder Hansestädte sondern auch die Fischerdörfer und die Natur, die durch Sandstränden, Nationalparks und die Boddenküste geprägt ist.

Freitag, 17. August 2018

Geschichtsverfälschung auf Rügen

Eine von drei Postkarten, die zur Zeit der Museumsmeile auch die DDR-Zeit thematisierte

Presseerklärung von Dr. Stefan Wolter, i.A. von Denk-MAL-Prora

Der Entwicklung des „Erholungsortes  Prora“ wünscht die Initiative Denk-MAL-Prora alles Gute! Mögen nicht fortgesetzt Waldrodungen und Versiegelungen den Weg zum künftigen Seebad ebnen. Zudem bleibt zu hoffen, dass Politik, Medien und Gesellschaft sich auch zu jener Geschichte am historischen Ort bekennen, die fünf sanierungsfähige Blöcke hinterlassen hat. Die Ruinen in Prora - Nord und der zuletzt (2015) notwendig gewordene Abriss der beiden sog. Liegehallen von Block I verdeutlichen den Zustand der Großbauten von Prora, wären sie nicht um 1950, in stalinistischer Ära, zur Großkaserne (1) ausgebaut worden.

Bartholomäus-Fest in Demmin

Blick durch das "Luisentor" zur Kirche Sankt Bartholomaei
Demmin (PA). Am Sonntag, 26. August, lädt die Kirchengemeinde Sankt Bartholomaei in Demmin zum Bartholomäus-Fest nach Demmin ein. Rund um die Kirche Sankt Bartholomaei wird - von 10.30 bis 14.30 Uhr - das 20. Jubiläum der Evangelischen Schule gefeiert. „Unter dem Motto ‚Alles muss klein beginnen‘ wurde sie vor 20 Jahren mit viel Mut und Leidenschaft gegründet. 

Wirtschaftsausschuss tagte zum Königsstuhl

Der Wirtschaftsausschuss ludt in das Sassnitzer Rathaus
Sassnitz (SAS). Am Donnerstag, den 16. August 2018, tagte der Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus im Sassnitzer Rathaus. Dabei dürften vor allem die Tagungsordnungspunkte 6 und 7 von allgemeinem Interesse für die Sassnitzer gewesen sein.

Donnerstag, 16. August 2018

Geist der Zeit (52): "Demokratie"


Das Hohelied der Politik;
man ist so demokratisch,
doch kommt da wer und übt Kritik,
das macht ihn unsympathisch.

Mittwoch, 15. August 2018

Goldgräber-Stimmung am Strelasund


Liebe Rüganer,
so wie die Anzahl der Bürgerinitiativen stetig wächst, wächst auch die Anzahl der Bürgerentscheide. Zugegeben: Bei vielen gewählten Stadt-  und Gemeindevertretern dürfte diese gelebte Mitbestimmung der Bürger auf wenig Gegenliebe stossen - allem Geheuchel zum Trotz. Der Grund? Sie unterstellen dem Bürger mangelndes Urteilsvermögen. Niemand von ihnen käme jedoch auf die Idee, seine eigene Wahl in die Stadt- oder Gemeindevertretung in Frage zu stellen...