Sonntag, 22. September 2019

Mein Sonntag in Saßnitz


Liebe Saßnitzer,
unsere Heimatstadt in den Schlagzeilen! Saßnitzer "Informanten" hatten das abtrünnige Verhalten der SPD-Fraktion gemeldet - mit Erfolg! Klar, in Saßnitz ist dies ja schon eingeübte Praxis nach dem abtrünnigen Verhalten eines CDU-Mitglieds bei der Wahl des stellvertretenden Stadtpräsidenten. Auch das war "meldepflichtig"! Der Grund: In beiden Fällen ging es um die AfD. Die von Saßnitzern gewählten Stadtvertreter dürfen bekanntlich nicht demokratisch mitwirken.

Freitag, 20. September 2019

"Lötz, wo es noch geht..."

Die Kleinstadt Loitz an der Peene
Loitz (PA). Einer der bekanntesten Spottverse auf dem pommerschen Festland ist sicher der über Grimmen. Wie heißt es doch? "In Grimmen, da soll ´s nicht stimmen..." Dessen Fortsetzung kennen aber schon weit weniger: "...aber in Lötz, da geht ´s!"

Donnerstag, 19. September 2019

Empörung über Saßnitz: Warum?

Einige haben mit den neuen politischen Mehrheiten ein Problem: Zum Beispiel CDU und Linke...
Liebe Rüganer,
wer reflexartig auf Nachrichten reagiert, für den dürfte die Sache klar sein: SPD arbeitet mit AfD zusammen? Unerhört! Grund genug mal etwas genauer auf die Hafenstadt Rügens zu schauen: Welche Entwicklungen fanden in den letzten Jahren statt? Und warum bestimmt diese Nachricht die Medien?

Mittwoch, 18. September 2019

NATO feiert in Stettin

Die Hakenterasse. Hier feiert die NATO den 20. Geburtstag ihres multinationale Korps in Stettin
Stettin (PA). Seit dem 18. September 1999 besteht das multinationale Korps in Stettin. Es ist eines von insgesamt neun Graduated Readiness Forces (Land)-Hauptquartieren und ist somit Teil der Streitkräftestruktur der NATO. Nun feiert das Korps am kommenden Wochenende seinen 20. Geburtstag an der Oder.

Kurabgabe: Modellregion Rügen oder was?

Informationen zur Kurabgabe (Quelle: KV Binz)
Bergen (PA). Anlässlich der aktuellen Diskussionen und der in Aussicht gestellten Änderungen des Kommunalabgabengesetzes lädt die Kreistagsfraktion B'90/Die Grünen und die Wählergemeinschaft für Rügen zu einer öffentlichen Fraktionssitzung ein.

Dienstag, 17. September 2019

Stettin von oben (3)


Stettin (PA). Alte Postkarten, alte Luftbilder können noch immer eine gewisse Faszination ausüben. Man kann sich der Wirkung aus der Vogelperspektive dabei kaum entziehen. Grund genug einmal einen Blick von oben auf die Mutter aller pommerschen Städte - Stettin - zu werfen.