Freitag, 9. November 2007

Der Winter wird heiß...

...auch in der Jasmund-Therme vom Steigenberger in Neddesitz: Klirrende Kälte, Temperaturen um den Gefrierpunkt. Vielleicht ist gerade darum der Winter die schönste Jahreszeit für einen Saunabesuch: 8 bis 15 Minuten abschwitzen bei 80 bis 100 Grad Celsius, dann an die frische Luft und einatmen. Eine kalte Dusche und später gut eingemummt im Ruheraum. – Entspannung pur! Man fühlt sich gut, härtet sich ab und regt den Kreislauf an. Die Finnen meinen sogar: „Die Frauen sind am schönsten nach der Sauna.“ Recht haben sie sicher. Aber deutsche Frauen würden schon staunen, wenn man sie, wie in Finnland, mit einem Birkenzweig („Vasta“) „abschlagen“ würde. Natürlich dient alles der Blutzirkulation. Doch würden sie es uns glauben? Die Russinnen schon. Denn auch in ihrer „Banja“ ist dies eine alte Tradition...
Der Winter wird heiß
-->