Donnerstag, 22. Mai 2014

Bundespolizei nimmt 74-jährigen Deutschen fest

Sassnitz (ots) - Mukran - Heute Mittag (21.05.14) haben Bundespolizisten einen 74-jährigen Mann im Fährhafen Mukran festgenommen. Zur Einreisekontrolle mit der Fähre aus Schweden wurde gegen 13:00 Uhr ein Ford Escort mit schwedischen Kennzeichen durch die Beamten angehalten und kontrolliert. Die Überprüfung ergab, dass der alleinreisende Deutsche durch die Staatsanwaltschaft Cottbus zur Festnahme mit einem Haft- Unterbringungsbefehl gesucht wird. Der Mann, der wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Betruges zu 130 Tage Freiheitsstrafe im Jahre 2009 verurteilt wurde, hatte bereits 65 Tage abgesessen. Die Restfreiheitsstrafe von 65 Tagen oder eine Geldstrafe von 1.300 Euro waren bis zum heutigen Tag nicht beglichen. Für den 74 Jährige geht die Weitereise nun in der Justizvollzugsanstalt Stralsund, um die Restfreiheitsstrafe zu verbüßen, da er die geforderte Geldstrafe nicht aufbringen konnte. 

https://www.facebook.com/sas.sassnitz.am.sonntag