Mittwoch, 21. Mai 2014

Internationaler Haftbefehl: Gesuchter Mann festgenommen

Sassnitz (ots) - Mukran - Der Bundespolizei in Mukran ist gestern Nachmittag (19.05.14) bei der Einreisekontrolle im Fährhafen Mukran ein 33-jähriger Mann, der mit internationalem Haftbefehl gesucht wurde, ins Netz gegangen. Die Beamten kontrollierten gegen 13:00 Uhr die Insassen eines polnischen PKW, der mit der Fähre aus Schweden kam. Die Überprüfung des Beifahrers ergab, dass er wegen gemeinschaftlicher Brandstiftung und Sachbeschädigung seit 2008 von der polnischen Justiz gesucht wurde. Für den polnischen Staatsangehörigen war hier die Weiterfahrt beendet und die Handschellen klickten. Bis zum gestrigen Tag hatte sich der Pole der Haftstrafe entzogen, so dass ein internationaler Auslieferungshaftbefehl ausgeschrieben war. Nach Anforderung der Haftunterlagen beim Bundeskriminalamt, die eine Auslieferung an die polnische Behörden beinhaltete, wurde der Mann am heutigen Tag (20.05.14) dem Haftrichter am Amtsgericht Bergen vorgeführt. Bis zur Auslieferung nach Polen wurde die vorläufige Unterbringung in der Justizvollzugsanstalt Bützow angeordnet. 

https://www.facebook.com/sas.sassnitz.am.sonntag