Mittwoch, 30. Juli 2014

Haftbefehl im Fährhafen vollstreckt

Sassnitz. (ots) - Ein 26-jähriger Mann aus Schweden wurde in der gestrigen Nacht (28.07.14) durch Beamte der Bundespolizei im Nachtzug aus Berlin im Fährhafen Mukran kontrolliert. Die Überprüfung der Reisedokumente ergab eine Ausschreibung zur Festnahme durch die Staatsanwaltschaft Berlin wegen Sachbeschädigung. Der geforderten Strafe aus 2011 von 25 Tagen Haft oder die Zahlung von 438,50 Euro kam der Mann bisher nicht nach. Nun zahlte der Schwede sofort seine offene Geldstrafe und konnte damit seine Haftstrafe abwenden.

https://de-de.facebook.com/sas.sassnitz.am.sonntag