Mittwoch, 30. Dezember 2015

Junge Schwedin festgenommen

Sassnitz (ots) - Am Dienstagmittag (29.12.2015) hat die Bundespolizei im Fährhafen Sassnitz bei der Überwachung der Einreise aus Schweden einige Pkw angehalten und kontrolliert. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung einer Mitfahrerin in einem in Deutschland zugelassenen Pkw wurde festgestellt, dass die 28-jährige Schwedin von der Staatsanwaltschaft Berlin wegen einer Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 50 Tagen oder der ersatzweisen Zahlung von 1.000 EUR ausgeschrieben war. Da die Frau das Geld nicht aufbringen konnte, wurde sie vorläufig festgenommen und muss nun ihre Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Bützow antreten.

https://de-de.facebook.com/sas.sassnitz.am.sonntag