Sonntag, 7. Mai 2017

Straße zwischen Binz und Serams freigegeben

Wechselseitiges Fahren zwischen Serams und Sellin (hier aus Richtung Sellin)
Binz. (SAS) Seit diesem Wochenende kann die Straße zwischen Serams und Binz wieder befahren werden (s. Foto unten). Die bisherige Vollsperrung in Richtung Binz, die im Zuge von Straßenarbeiten für die Anlegung eines Kreisverkehrs und dessen entsprechende Anbindung
notwendig wurde, ist damit aufgehoben. Die Busse der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen GmbH werden ab morgen, den 8. Mai 2017, den Betrieb gemäß Fahrplan wieder aufnehmen. Allerdings ist der Straßenverkehr weiterhin von Serams in Richtung Sellin eingeschränkt und muss wechselseitig nach Freigabe durch eine Ampel erfolgen, da die Fahrspur noch nicht fertiggestellt ist.
Teilstück des Kreisverkehrs freigegeben - Blick in Richtung Serams