Dienstag, 12. September 2017

Duckstein Festival lädt nach Binz...

Eines der Höhepunkte des Jahres: Das Duckstein Festival in Binz (Foto: bergmann-gruppe.net/Werkstatt Lumen)
Binz (BM). Am 15. September 2017 ist es wieder soweit: Das 11. Duckstein Festival startet wieder unter dem Motto "Kunst, Kultur & Kulinarisches". Eingeladen wird dabei zum Flanieren, Erproben und Entdecken. Dabei können sich Einheimische und Gäste auf musikalische Vielfalt, hochkarätiges Straßentheater und gepflegte Gastronomie freuen - und alles vor der Kulisse eines der schönsten pommerschen Seebäder: Binz.

Neben Musikern, die im Festivalzentrum - dem Kurplatz - mit Beiträgen verschiedenster Stilrichtungen auftreten, werden andere Künstler mobil auf der Kurpromenade oder in der Hauptstraße anzutreffen sein. So zum Beispiel das holländische Straßentheater „Pêt-à-porter", die finnischen Akrobaten „Kate & Pasi" oder der amerikanische Pantomime Peter Shub.
Beginn der Veranstaltung ist bereits an diesem Freitag, den 15. September 2017, um 18 Uhr. Ab Samstag heißt es dann täglich ab 12 Uhr: "Bühne frei!" Weitere Informationen zum Duckstein Festival sind bei der Kurverwaltung Binz erhältlich. Tel. 038 393 - 148 148.
https://www.inselreport.de/2019/04/die-hochsten-pommerschen-leuchtturme.html   https://www.inselreport.de/2019/04/die-groten-pommerschen-inseln.html   https://www.inselreport.de/2019/11/die-erfolgreichsten-pommerschen-musiker.html https://www.inselreport.de/2017/10/enders-welt.html   https://www.inselreport.de/2017/10/mythos-stortebeker-2-die-rugenfestspiele.html   https://www.inselreport.de/2018/08/uber-ulrich-muther-seine-mitstreiter.html
https://www.inselreport.de/2019/12/schloss-putbus-zum-wiederaufbau.html   https://www.inselreport.de/2019/10/nord-stream-2-wettlauf-mit-der-zeit.html   https://www.inselreport.de/2018/07/ein-besuch-der-hydrierwerke-politz.html