Samstag, 9. Dezember 2017

Schon gelesen? (22) Pommersche Weihnacht


Wer sich den regionalen Besonderheiten in der Weihnachtszeit zuwenden möchte, stößt schon bald auf das Buch "Pommersche Weihnacht". Es ist ein Rückblick und zugleich eine Wiederentdeckung in besinnlicher Zeit. Dabei stellten sich die Autoren Wolfgang Schneider und Torsten Seegert vor allem zwei Fragen: Wie wurde früher Weihnachten gefeiert? Und wie könnte man das Fest heute vielleicht etwas ursprünglicher gestalten?
Vergessen, verloren, verschollen ist das Wissen um die "Pommersche Weihnacht". Grund genug sich diesem Thema zu stellen, um Traditionelles und Regionaltypisches wieder einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen - so könnte man wohl das Ziel der beiden Autoren - einer ist ein Rüganer - auf den Punkt bringen. Dabei skizzieren sie dem Leser eine Kulturlandschaft, die viele erst wieder für sich entdecken werden, und sparen dabei nicht mit liebenswerten Eigentümlichkeiten. Einige Dinge, die  hier im "Land am Meer" ihren Ursprung haben und durchaus skurrile Traditionen darstellen dürften, haben sogar ihren Eingang in die Weltliteratur gefunden - wie beispielsweise der Tollatsch oder Lüttenweihnachten. Doch das Buch belässt es dabei nicht bei einer Rückschau auf die pommerschen Traditionen in der Weihnachts- und Vorweihnachtszeit. Stattdessen werden praktische Anregungen und Anleitungen gegeben - zum Backen, Kochen, Bauen und Basteln. Zweifellos kann so auch gegenwärtig manchem Weihnachtsfest auf den Inseln Rügen und Hiddensee oder an der pommerschen Küste wieder neue Impulse geben und es zu einem ganz besonderen Ereignis werden lassen. Die schlichte, prägnante und unterhaltende Form dieses Buches ist dabei vielleicht für Einheimische und ihre Gäste gleichermaßen von Interesse und wird hoffentlich in vielen Haushalten eine liebevolle Aufnahme finden - ob auf den Inseln oder darüber hinaus. Für uns war die "Pommersche Weihnacht" jedenfalls bereits ein Leseerlebnis in der Vorweihnachtszeit.


Liebevoll - aber schlicht - wurde das Buch gestaltet...
"Eine umfassende Darstellung von Brauchtum in der besinnlichsten Zeit des Jahres. Bekanntes, wie längst Vergessenes aus Pommern ist chronologisch in seinem zeitlichen Ablauf - von der Schlachtewoche bis zu den Heischzügen - dargestellt. Ergänzt durch einen zweiten praktischen Teil ist dieses Buch ein geglückter Gegensatz zum  sonst üblichen Hochglanz. Man möchte diesem ungewöhnlichen Werk viele Leser - und vor allem beim Basteln, Backen und Kochen viele Nachahmer - wünschen, damit das beschriebene kulturelle Erbe nicht aus unserer Wahrnehmung verschwindet."  (Th. Anders)

...ergänzt durch einen Anhang mit Farbfotos, die u.a. den Hiddenseer Bügelbaum, die Pommerschen
Quempaskronen oder den alljährlichen Besuch der Trelleborger Lucia in Sassnitz zeigen.

Das Buch "Pommersche Weihnacht" (Format 20,5 x 25 cm) mit seinen 170 Seiten und den 60 Abbildungen sowie einem Anhang von 10 farbigen Bildtafeln und dem Film-DVD "Rummelsburger Quempas" (2000) als DVD ist in jedem guten Buchladen (ISBN: 3-9810092-1-5) für 29,95 EUR erhältlich. 

Weiterführende Links zu "Schon gelesen?"  
(28) "Hinterm Holunderbusch..." / (27) "Das erste Seebad der Insel..." / (26) "Über eine tote Frau am Strand..." / (25) "Rezepte für jede Gelegenheit..." / (24) "Rügen damals" / (23) "Nackte Tatsachen" / (22) "Pommersche Weihnacht" / (21)"Liebe geht durch den Magen" (20) "Auf Normal- und Breitspur über die Ostsee" / (19) "Naturerlebnis Kranichzug" (18) "Kleinbahnreise über die Insel Rügen" - Bd. 2 (17) "Geisteskinder" / (16) "Hiddensee - Bilder und Texte von damals" (15) / "Merkel eine kritische Bilanz" (14) / "Grüße von der Ostsee" / (13) "Lenins Zug" / (12): "Rügens geheime Landzunge" / (11): "Rügen - (k)ein Wintermärchen" / (10): "Caspar David Friedrich" / (9): "Boldevitz" / (8): "Sagen und Geschichten von der Insel Rügen" / (7): "Rugia Jahrbuch" / (6): Schicksale / (5): "Rügen Outdoor" / (4): Schicksale / (3) "Die Putbusser" / (2): "Pommerland" / (1): "Garz"