Samstag, 3. März 2018

Schon gelesen? (32): "Über pommersche Malerinseln"

Der Titel des neuen Buches eröffnet mit einem Bild von Lyonel Feininger
Eines der besonderen Bücher ist zweifellos mit Reinhard Piechockis "Die Malerinseln" im Jahre 2018 erschienen. Wie der Titel schon andeutet, geht es dabei um die Geschichte der drei pommerschen Inseln Rügen, Hiddensee und Vilm sowie ihre Bedeutung für eine Vielzahl bekannter Maler und die Reflektion dieser durch ihre Werke. Wir konnten bereits vorab einen Blick in das Buch werfen, welches am Freitag, den 2. Februar 2018, um 17.00 Uhr offiziell in Putbus vorgestellt wurde.
Um es vorweg zu nehmen: Das Buch ist sowohl von den Texten als auch von den Darstellungen und Fotos sehr gelungen. Das verwundert nicht, ist doch der Autor bestens mit der Geschichte der Malerei auf den vorgenannten Inseln vertraut. Erinnert sei dabei nur an sein Buch "Romantiker auf Rügen, Vilm und Hiddensee".

Wie bereits im Vorwort des neuen Buches angesprochen, versteht sich das nun entstandene Werk als Fortführung von Publikationen, wie "Die Bedeutung der Insel Rügen für die deutsche Landschaftsmalerei" (1927) von G. Bock, oder Ausstellungen, wie "Norddeutsche Künstlerkolonien Rügen-Vilm-Hiddensee" (1977) von Christine Knupp. Piechocki selbst hat durch seinen Einsatz für den "Vilm-Verein" und dessen Sammlertätigkeit direkt an der Aufarbeitung des künstlerischen Schaffens auf den pommerschen Inseln mitgewirkt. In dem Buch sieht er aber auch eine Synthese früherer Publikationen und die Vervollständigung der Dokumentation, die hier von der Frühromantik bis zur Klassischen Moderne reicht - oder prägnanter: Von den Malern Caspar David Friedrich bis hin zu Lyonel Feininger.

Bilder der Romantik: Ein vertrautes Gebiet für Piechocki
Um eine Einordnung der Bilder und Künstler in die verschiedenen Zeitebenen und die Charakter der Insellandschaften zu ermöglichen, bedient sich Piechocki dabei einer Gliederung in Natur-Mythen-Malerinseln. Wobei er bei Letzterer den Versuch eines beschreibenden Titels für jede der Inseln wagt und sie zu untermauern sucht. Auch wenn man diese Einteilung nicht teilt, so ist sie doch wenigstens ein Ansatz, um auch dem Leser eine klare Struktur bei seiner Betrachtung zu geben. Interessant ist dabei zweifellos die These, dass mit zunehmender Beherrschung der Natur auch die scharfe Trenung zwischen Wildnis und Zivilisation verloren geht und sich erst so die Landschaft emotional empfinden ließe. Beweisen lässt sich dies jedoch nicht, denn Empfindungen sind immer individuell und so wie auch viele weitere Aspekte Teil einer Interpretation.

Mit dem Kapitel "Im Banne der Romantik" beginnt ab Seite 44 eine wunderschöne Darstellungen bis hin zur Moderne. Erzählt wird von Künstlern und ihrem Schaffen auf den Inseln. Dabei finden sich eine Vielzahl bekannter Namen: Friedrich, Carus, Schinkel, Oswald, Büchsel, Feiniger oder Tauber-Arp - um nur einige zu nennen. Diese werden zum Ende des Buches durch Biografien von Künstlern und umfassene Malerlisten ergänzt, die letztlich bis in das Jahr 1989 reichen und so auch für Heimatforscher von großem Interesse sein dürften.

Dadaismus und Rügen - ein Thema, welches für viele noch unbekannt sein dürfte
Das Buch "Die Malerinseln" von Reinhard Piechocki erschien mit seinen 168 Seiten im Frühjahr 2018 bei der Rücgendruck GmbH . Es ist im Format von 23 x 21 cm sowohl mit Softcover (für 24,90 EUR) als auch mit Hardcover (für 29,90 EUR) unter der ISBN 987-3-9813568-4-7 im guten Buchhandel zu beziehen. Wir können es als qualitiv hochwertigen Beitrag zur Geschichte empfehlen!

---
Weiterführende Links zu "Schon gelesen?"   
(37) "Schlaflose Nächte garantiert!" (36) "Die aktuelle Zeitschrift POMMERN"(35) "Die Inselgeschichte..." / (34) "Äten un Drinken..." / (33) Die Zeitschrift "POMMERN" / (32) "Über pommersche Malerinseln" / (31) Die Zeitschrift "POMMERN" / (30) "Die Prinzessin auf dem Baume" (29) "Über Gefäße..." / (28) "Hinterm Holunderbusch..." / (27) "Das erste Seebad der Insel..." / (26) "Über eine tote Frau am Strand..." / (25) "Rezepte für jede Gelegenheit..." / (24) "Rügen damals" / (23) "Nackte Tatsachen" / (22) "Pommersche Weihnacht" / (21)"Liebe geht durch den Magen" (20) "Auf Normal- und Breitspur über die Ostsee" / (19) "Naturerlebnis Kranichzug" (18) "Kleinbahnreise über die Insel Rügen" - Bd. 2 (17) "Geisteskinder" / (16) "Hiddensee - Bilder und Texte von damals" (15) / "Merkel eine kritische Bilanz" (14) / "Grüße von der Ostsee" / (13) "Lenins Zug" / (12): "Rügens geheime Landzunge" / (11): "Rügen - (k)ein Wintermärchen" / (10): "Caspar David Friedrich" / (9): "Boldevitz" / (8): "Sagen und Geschichten von der Insel Rügen" / (7): "Rugia Jahrbuch" / (6): Schicksale / (5): "Rügen Outdoor" / (4): Schicksale / (3) "Die Putbusser" / (2): "Pommerland" / (1): "Garz"