Montag, 23. April 2018

"Der Landbaumeister von Rügen"


Binz (BM). Ein Vortrag über den Binzer Ulrich Müther (1934-2007) steht heute um 20 Uhr im "Haus des Gastes" auf dem Programm. Dabei soll eine Rückschau auf Leben und Werk des "Landbaumeisters von Rügen" gehalten werden.


Noch heute besticht die Eleganz seiner Bauten. Die Faszination: Wie der Binzer mit seinen "pommerschen Bauernsöhnen" und "russischem Kanickeldraht" in den letzten Jahrzehnten Ost und West verzauberte. Entstanden sind dabei über 50 Hyparschalen. Sie überspannen auch gegenwärtig noch Großgaststätten, Schwimmbäder, Planetarien, Kirchen und Moscheen.

Nach dem Auftakt durch die Veranstaltung steht auch die restliche Woche im Zeichen des Schalenbaus: So werden ab morgen Filmdreharbeiten an den Bauwerken des Ingeniuers (u.a. in Sellin, Baabe, Binz und Sassnitz) beginnen. Ziel ist es, diese später zusammen mit altem Archivmaterial auf einer Film-DVD (Studio Hamburg Enterprises) im September 2018 zu veröffentlichen. Und noch ein wichtiger Termin steht an: Am Donnerstag findet die feierliche Enthüllung des Müther-Turms nach einer zweijährigen Planungs- und Instandsetzungszeit statt.