Donnerstag, 26. April 2018

Musik in schönster Natur

Die Veranstaltungsreihe „Naturklänge“ mit dem Swimming Piano, Foto: TV FDZ/Uchtenhagen
Darß (PA). Wenn in der Natur der Ursprung der Musik liegt und diese oftmals Inspiration für viele Komponisten war, so ist die Konzertreihe "Naturklänge", die vom 22. Juni bis 1. September 2018 Natur und Musik zu verknüpfen versteht, ganz sicher eine Rückkehr zu ihrem Ursprung. 

Das es in diesem Jahr bereits die 16. Auflage der Veranstaltungsreihe gibt, spricht auch in Bezug zur Resonanz durch das Publikum für sich. 8 Konzerte sollen 2018 die Klänge an besondere Orte tragen. Zwei seien hier bereits stellvertretend für die weiteren genannt: Die Sundische Wiese im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und das hohe Ufer in der Künstlerkolonie Ahrenshop. Den Auftakt gibt allerdings das Ensemble „Due Sopra il Basso“ mit Countertenor Johannes Wieners am 22. Juni 2018 in der Backsteinkirche Starkow.

Wer das musikalische Spektrum von Barockmusik über Blues und Jazz bis hin zu karibischen Klängen erleben möchte, kann sich direkt an die Kurverwaltungen und Tourist-Informationen auf dem Darß wenden. Hier sind die Karten zu den Veranstaltungen ab 15,00 Euro ( zzgl. VVK Gebühr bei Onlinebuchung) erhältlich.