Montag, 21. Mai 2018

TV-Tipp: Komissarin Nina Petersen ermittelt...

Komissarin Nina Petersen und ihr Kollege am Fundort der ermordeten Studentin (Foto: © ZDF/Gordon Timpen)
Stralsund (PA). Einbruch in einem Mehrfamilienhaus. Die Mieterin schläft noch, während sich der Eindringling den Wäscheschrank ansieht und anschließend die junge Frau betäubt. Am Tag darauf vertraut sich eine junge Polizistin der Kommissarin Nina Petersen an, weil sie glaubt, beobachtet zu werden... 
Bevor sich Nina Petersen jedoch darum kümmern kann, werden sie und ihr Kollege Karl Hidde an den Prerower Bodden gerufen. Eine Studentin aus Stralsund wurde tot aufgefunden. Zwar wird bei den weiteren Ermittlungen in dem Fall schnell klar, dass der Täter das Opfer in seine Gewalt gebracht haben muss, doch wie ist das Motiv? Eine Beziehungstat? Und steht das Ganze in einem Zusammenhang mit Frauen, die sich beobachtet fühlen?

Am Dienstag, den 29. Mai 2018, kommt um 20.15 Uhr Kommissarin Nina Petersen zu ihrem Einsatz in "Das Phantom". Dann wird sich alles aufklären.