Montag, 11. Juni 2018

Ausstellung des Pommerschen Künstlerbundes

Einladung zur Ausstellung
Greifswald. (PA) Vom 20. Juni 2018 bis zum 14. September 2018 präsentiert sich der Pommersche Künstlerbund (PKB) mit einer Gemeinschaftsausstellung von 24 Künstlern im Landratsamt des Lankreises Vorpommern-Greifswald. Zu sehen sind überwiegend Werke der Malerei. Aber auch Grafiken, Fotografien und Kleinplastikwn werden dazu gezeigt. Inhaltlich geht es u.a. um die Begegnung mit der norddeutschen Landschaft, Küstenstimmungen, Kreidefelsen und Wasser.

Alljährlich demonstriert der Pommersche Künstlerbund in mehreren thematischen Gemeinschaftsausstellungen seine Verbundenheit der pommerschen Landschaft. Viele der Künstler folgen dabei der Traditionslinie, über Naturstudien und Pleinair-Malerei zu einer spannungsvollen Auseinandersetzung mit der eigenen Heimat zu kommen.

Ergebnisse dieser Auseinandersetzung werden nun also wieder zu sehen sein. Am Mitwoch, den 20. Juni 2018, wird die Ausstellung um 14.00 Uhr in der Greifswalder Feldstraße 85 durch Landrätin Dr. Barbara Syrbe (Die Linke) eröffnet. Interessierte sind herzlich eingeladen.