Freitag, 29. Juni 2018

Burkhard Lenz (CDU) im Landtag am 29.06.2018



(Quelle: Youtube-Kanal der CDU-Fraktion des Landtages Mecklenburg-Vorpommern)
Wir danken für die Zustimmung des Landtages zur Einbindung der originalen Aufzeichnung der Sitzungen des Landtages M-V in Schwerin.


Burkhard Lenz (CDU) setzt sich mit dem Antrag der AfD-Fraktion "Herkunftsbezeichnungen schützen lassen" auseinander.

Seit dem 16. Oktober 2006 ist Burkhard Lenz (CDU) mit dem Direktmandat im Wahlkreis 34 (Vorpommern-Rügen V) in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gewählt worden. Er gewann das Direktmandat mit 27,9 % der Erststimmenbei der Landtagswahl am 4. September 2016. Vorherige Ergebnisse: 2011: 29,8% / 2006: 34,4 %.