Freitag, 29. Juni 2018

Königsstuhl: Sondersitzung zum Bürgerentscheid

Caspar-David-Friedrich-Ansicht: Strandbesucher am Fuße des Königsstuhls
Sassnitz (SAS). Wie uns der Vertreter des Bürgerbegehrens zur Schwebebrücke am Königsstuhl, Norbert Dahms, heute mitteilte, hat der Sassnitzer Präsident der Stadtvertretung, Norbert Thomas (CDU), noch gestern - am Tag der Beschwerde gegen die Ablehnung des Bürgerentscheids - geantwortet.

Wie Thomas mitteilte, hätte der Sassnitzer Bürgermeister Frank Kracht mit Datum vom 26. Juni 2018 Widerspruch gegen den Beschluss Nr. 44-03/18 STV "Durchführung eines Bürgerenscheids (Königsweg)" eingelegt. Bei diesem Beschluss handelte es sich um die mehrheitliche Ablehnung des Bürgerentscheids durch 15 von 20 Stadtvertretern.

Desweiteren wurde mitgeteilt, dass der Bürgermeister und der Präsident der Stadtvertretung sich am gestrigen Donnerstag, den 28. Juni 2018, auf die Durchführung einer außerplanmässigen Stadtvertretersitzung verständigt haben, um über die Angelegenheit erneut zu befinden. Nach seiner Mitteilung soll diese am Dienstag, den 17. Juli 2018, stattfinden. Eine öffentliche Bekanntmachung dazu würde fristgerecht erfolgen.