Sonntag, 17. Juni 2018

Reihe "Heimatkunde" startete am Sonntag erfolgreich

Trotz Fußball-Länderspiel von Deutschland: An die 50 Gäste
Sassnitz (SAS). Zu einem kurzweilen Filmnachmittag lud der Kreideheilbadverein Sassnitz am heutigen Sonntag, den 17. Juni 2018, um 15.30 Uhr ins Rügen-Hotel ein. Der Einladung folgten - trotz deutschem Länderspiel - an die 50 Gäste. 

Diese wurden nicht enttäuscht, denn innerhalb von einer Stunde war man mit vier Kurzfilmen zu einer filmischen Zeitreise in das letzte Jahrhundert eingeladen worden. Dabei "reisten" die Besucher der ersten Veranstaltung der neuen Reihe "Heimatkunde" vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis in die DDR. Zu sehen gab es vieles, was heute kaum noch zu sehen ist: Eine Trajektfahrt über den Strelasund, das Schloß Putbus oder die alte Selliner Seebrücke mit ihren Pavillons. Auch konnte man viele alte "Bekannte" wiedersehen, wie Kaiser Wilhelm II., den Staatsratsvorsitzenden Walther Ulbricht oder den Schauspieler Rolf Herricht; sie hatten alle Sassnitz besucht. Und das alles bei selbstgemachter Torte und Kaffee...

Für den Monat Juli ist eine Buchlesung und für den Monat August eine weitere Filmveranstaltung innerhalb der Reihe "Heimatkunde" angedacht. Daneben laufen auch bereits die Vorbereitungen für eine weitere Veranstaltung der Reihe "Treffpunkt Sassnitz". Diese wird gemeinsam mit dem Studio Hamburg Enterprises und dem Rügen-Hotel durchgeführt und lockte bereits einige Bekannte aus Film- und Fernsehen in die Hafenstadt. So war u.a. der DEFA-Schauspieler Gojko Mitić gerade im letzten Monat in Sassnitz zu Gast.