Mittwoch, 13. Juni 2018

Windkraftgegner laden zur Lesung

Die Autorin Dr. Antonia Fehrenbach (Foto: Kerstin Pukall)
Gingst (PA). "Windige Hunde" - so lautet der Titel des dritten Romans, den die promovierte Diplom-Biologin Dr. Antonia Fehrenbach geschrieben hat. Der Windkraft-Krimi, aus dem sie am Freitag, den 22. Juni 2018, um 19 Uhr in der Mensa der Gingster Schule lesen wird, dürfte dabei vor allem den Nerv der Gegner gigantischer Windkraftanlagen auf der Insel treffen.

Dabei ist die Ausgangssituation des Romans schon bizarr. - Zum Inhalt des Buches:  
"Karo liebt die Vögel und sie liebt ihr Zuhause, einen Aussiedlerhof in der Holsteinischen Schweiz. Doch mit der Idylle wird es bald vorbei sein, denn hinter ihrem Hof ist ein großer Windpark geplant. Gemeinsam mit Charlotte, einer Frau aus dem Dorf, widersetzt sie sich dem Bauvorhaben, um die Vögel zu schützen. Ihre Bemühungen scheitern. Der Windpark wird gebaut. Eines Morgens steht Karo gemeinsam mit Schutzpolizistin Franziska Wilde am Fenster. Sie blicken auf den rotierenden Flügel der nächsten Windkraftanlage. Dort »klebt« Bürgermeister Henning Pahl. Drei weitere Männer, die in anderen Windparks des Landes ebenfalls an Rotorblätter gefesselt wurden, können befreit werden. Nur der Bürgermeister nicht, denn der Bremsmechanismus des Rotors ist außer Funktion. Wer hat ihn manipuliert? Die Polizei sucht nach Jan, Karos Sohn, und einer Bande, die sich Azawakh nennt. Die Zeit drängt. Ein Orkan ist im Anzug. Wird Henning Pahl überleben? Es ist der schwärzeste Tag ihres Lebens, und Karo erinnert sich, wie es dazu kam..."

Buch-Titel des 2017 erschienenen Romans
Das sich Dr. Antonia Fehrenbach in ihrem Buch dem umstrittenen Thema "Windkraft" widmet, erklärt sich schnell: Schließlich war sie selbst Sprecherin einer Initiative von Windkraftgegnern und weiß eine Menge davon, was Menschen alles rund um die Windkraft erlebt haben. Ausgestattet mit diesem Hintergrund und vielen Recherchen zum Thema, kann die Autorin dazu auch noch eine spannende Geschichte erzählen...

Eine Lesung, die vom Buchladen in Gingst unterstützt wird, und neben guter Unterhaltung auch noch im Anschluss das Gespräch mit der Autorin bietet. Der Windkraft-Krimi erschien 2017 im Gmeiner-Verlag. Er ist übrigens für 12,00 EUR im Buchhandel (ISBN 978-3-8392-2112-9) erhältlich.