Freitag, 20. Juli 2018

Sassnitz: Mobiler Funkturm geht heute in Betrieb!

Der neue mobile Funkfast im Bereich Oberschule 4 / Hiddenseer Straße
Sassnitz (SAS) Die Mobilfunkversorgung in Sassnitz war eines der Themen der letzten Stadtvertretersitzung am Dienstag, den 17. Juli 2018, im Sassnitzer Rathaus. Dabei gab es eine Anfrage bezüglich der Versorgung von Vodafone-Kunden, darunter sowohl Bürger als auch Gewerbetreibende, die im Bereich Rügener Ring und Sassnitz-Lancken eingeschränkten bzw. keinen Empfang hätten.

Da auch die Stadtverwaltung dazu keine Aussage machen konnte, da sie lediglich Unterstützung bei einem alternativen Standort gab, wendeten wir uns gestern direkt an Vodafone.

Auf unsere Anfrage teilte uns heute ein Pressesprecher von Vodafone mit, dass im Zuge der Baumassnahmen in der Granitzer Straße der dort installierte Mobilfunkmast abgebaut werden musste. Als Alternative wurde mit dem Aufbau eines mobilen Funkmastes im Bereich der Oberschule 4 / Hiddenseer Straße begonnen. Die entsprechende Möglichkeit dazu wurde seitens der Stadt Sassnitz - wie zuvor beschrieben - eingeräumt. Die Beschwerden, die es von Bürgern aus dem Bereich Rügener Ring und Sassnitz-Lancken gab, bedaure Vodafone. Allerdings können erst heute - im Laufe des Tages - die Arbeiten am mobilen Funkmast abgeschlossen werden. Dann dürfte auch der uneingeschränkten Empfang wieder möglich sein. 

Für weitere Rückfragen steht Vodafone allen Privat- und Geschäftskunden unter der kostenfreien Rufnummer 0800-1721212 zur Verfügung.


Vodafone hat für heute die Inbetriebnahme des Mobilfunkmastes angekündigt