Samstag, 28. Juli 2018

TV-Tipp: "Wunderschön! Von Rügen bis..."

Tamina Kallert an der "Himmelsleiter" zur Selliner Seebrücke (Foto: © WDR/Monika Winhuisen-Breloer)
Rügen / Hiddensee (IF). Lange Sandstrände, Kreideklippen, herrliche Wälder und Wiesen... Dazwischen? Kleine Dörfer, stolze Hansestädte oder historische Seebäder. Und über allem dieser weite Himmel. - So präsentiert sich die Ostseeküste, die immer noch ein beliebtes Reiseziel vieler Deutscher ist. 

Tamina Kallert und Andrea Grießmann, die Moderatorinnen des Reisemagazins "Wunderschön", machen wieder einmal Lust auf Reisen und stellen dieses Mal ihre Höhepunkte bei einem Streifzug an der Ostseeküste vor.  Eingefangen wurden dabei natürlich auch viele unvergessliche Momente, die sie während der Dreharbeiten dokumentierten. Gesammelt wurden dazu auch wieder zahlreiche aktuelle Tipps für Nachahmer. 

Ihre Blickrichtung reicht dabei von der pommerschen Küste - mit den Inseln Rügen und Hiddensee - bis nach Holstein, auf die Insel Fehmarn. Gleich zu Beginn lässt sich Tamina Kallert aber erst einmal spannende Geschichte rund um die berühmten Kreidefelsen von Jasmund erzählen, trifft sich mit einem "Bernsteinfischer" im Ostseebad Binz und nähert sich auf ganz eigene Weise der Folklore von Mönchgut an...

Wer die Reporterin dabei am Sonntag, den 5. August 2018, begleiten möchte, sollte sich das wöchentliche WDR-Reisemagazin um 20.15 Uhr vormerken. Wie gewohnt, nehmen sich Tamina Kallert und Andrea Grießmann 90 Minuten Zeit, um ihre Entdeckungsreise an die Ostsee zu reflektieren.