Mittwoch, 1. August 2018

Dr. Knapp: Erschreckendes Urteil zu Andersdenkenden

Teilauszug der heutigen Kolumne von Dr. Udo Knapp zur Schwebebrücke vom Königsstuhl
Ein Leserbrief von Siegbert Geitz aus Gingst

Völlig unabhängig davon, wie man zur Plattform am Königsstuhl steht, ist es schon erschreckend, wie der ehem. stellvertretende Landrat Rügens, Dr. Udo Knapp, SPD, über Menschen mit anderer Meinung urteilt. 

Bekanntermaßen gehören zur Demokratie Bürgerinnen und Bürger, die sich einbringen und einmischen, die sich engagieren - manchmal sind dies Bürgerinitiativen. Diese mögen ab und an Verantwortliche nerven, aber das sollen sie auch.

Wer Menschen, die ihre demokratischen Rechte wahrnehmen, als einen "Haufen ewig gestriger Provinzler" und Demokratiefeinde bezeichnet, sie für dumm und fortschrittsfeindlich hält, erhebt sich zur 'Avantgarde' der Besserwisser, der es an der Bereitschaft zur fairen und sachlichen Auseinandersetzung schon immer gemangelt hat.

---

Lesen Sie auch dazu den Leserbrief
"Dr. Knapp: Er hofiert den Massentourismus..." (2. August 2018)