Donnerstag, 9. August 2018

Venezianischer Abend in Starkow

Das Ensemble "Concerto Geovannini" (Foto: kontratenor.com)
Starkow (PA). Der Verein "Backstein, Geist und Garten e.V. lädt am Samstag, den 11. August 2018, zu einem Venezianischen Abend in den Pfarrgarten Starkow, gelegen zwischen Löbnitz und Velgast, ein. Im abendlichen Schein verwandeln sich dann die Gartenwege in Kanäle und die Wiesen in Lagunen...

Um 17.00 Uhr, wenn eine echte Venezianische Gondel anlegt, beginnt der Einlaß für diese besondere Veranstaltung. Dafür gibt es an der Abendkasse auch Venezianische Masken, die vielleicht die eine oder andere Kontaktaufnahme an diesem Abend spannender machen. Dazu wird an diesem Abend ein Buffet mit mediterranen und regionalen Köstlichkeiten sowie italienischer Weißwein geboten, um die Gemüter abzukühlen. Ab 18.00 Uhr führt dann Giovanni A. seine Gäste durch den Garten des Palazzo Phloxi, über den Palazzo Rosi zum Palazzo Salvi.

Im Anschluß, ab 19.30 Uhr, beginnt der Höhepunkt des Abends: Das Konzert mit dem Ensemble „Concerto Giovannini“. Geboten wird ein Musikerlebnis mit feinsten Kantaten und Kammermusik für Traversflöte und Countertenor. Zu den Interpreten gehören Karsten Henschel, Johanna Oelmüller Rasch und Sabina Chukurova. Das Ensemble um den Countertenor Karsten Henschel lässt mit seinem Programm „Italia im Norden“ einen Venezianischen Zauber erwachen. Das gelingt durch Werke von Komponisten, die, im Norden beheimatet, ihre Karriere häufig im Süden gestalteten. Und: Sie zogen zur Zeit ihrer Entstehung auch Venedig in ihren Bann.

Um 21.00 Uhr geht der Abend mit einem Feuerzauber nach italienischen Rhytmen in eine unbegrenzte Nacht über - getreu dem italienischen Vorbild. Der Eintritt kostet im Vorverkauf - bei telefonischer Vorbestellung unter der Telefonnummer 038324-65692 - 22 Euro, an der Abendkasse 25 Euro. 

Weitere Informationen zum Verein Backstein, Geist und Garten e.V.