Donnerstag, 13. September 2018

Ralph Lenkert (Die Linke) zum Königsstuhl

Ralph Lenkert, umweltpolitischer Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion (Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde)
Berlin (PA). Im Zuge der Debatte um den Königsstuhl erreichte uns die folgende Stellungnahme des umweltpolitischen Sprechers der Linken-Bundestagsfraktion, Ralph Lenkert, auf Nachfrage:

"Es gibt keinen Tourismus, der die Umwelt nicht beeinflusst. Gleichzeitig können viele wertvolle Landschaften, Naturschutzgebiete nur geschützt werden, weil es Tourismus gibt, der eben jene Natur als Ziel hat und Geld einbringt für Schutzmaßnahmen.

Ich selbst sehe eine Brücke, rein für touristische Zwecke kritisch.
Ob allerdings der Rest des Königstuhles erhalten bleibt, ohne Sicherungsmaßnahmen, kann ich nicht einschätzen. "Fällt" die Brücke bei der Sicherung des Königstuhles ohne zusätzliche Schäden für die Natur, den Baumbestand als Nebenprodukt der Sicherungsmaßnahmen ab, käme ich zu einer anderen Bewertung.

Aus der Ferne, ohne Kenntnis der Situation vor Ort, ist es sehr schwer eine Bewertung zu treffen. Ich komme aus Thüringen, wo ein 530 Meter langer Baumkronenpfad am Rande des zum selben Naturwelterbes (Buchenwälder der Karpaten und Alten Buchenwälder Deutschlands) gehörenden Hainich zwar die Natur beeinträchtigt, aber gleichzeitig bei vielen Menschen den Wunsch zum Schutz dieser Natur weckt. Diese Brücke durch den Wald dient dem Tourismus, hat aber bei der UNESCO, wegen des zweiten Effekts Wohlwollen erzeugt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich aus Unkenntnis vieler Details zur Problemlage am Königstuhl Ihnen keine Bewertung nennen kann. Hoffentlich wird die Vielschichtigkeit der Lage am Königstuhl allen Rüganerinnen und Rüganern klar dargelegt, damit sie beim Bürgerentscheid sachgerecht entscheiden werden."

Ralph Lenkert wurde am 9. Mai 1967 in Apolda geboren. Der gelernte Werkzeugmacher ist seit 2009 Mitglied des Bundestages. 2005 war er Mitinitiator und Sprecher des Volksbegehrens "Für eine bessere Familienpoitik". Im Bundestag ist Ralph Lenkert ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung. Zudem ist er umweltpolitischer Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion.