Mittwoch, 17. Oktober 2018

Matinee zum Saisonende mit Rainer Moritz

Der Autor, Kritiker und Essayist Dr. Rainer Moritz (Foto: Gunter Glücklich)
Vaschvitz (PA). Am Sonntag, den 21. Oktober 2018, lädt "Der Buchladen Rügen" um 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr) zu einer letzten Veranstaltung am Vormittag in dieser Saison in die Kunstscheune Vaschvitz ein. Neben der Vorstellung und Lesung des neuerschienenen Buches "Mein Vater, die Dinge und der Tod" von Dr. Rainer Moritz, gibt es auch einen Grund, um mit Sekt anzustoßen: "Der Buchladen Rügen" ist nach 2016 erneut "Preisträger des Deutschen Buchhandlungspreises 2018" (wir berichteten) geworden.
Das der Leiter des Literaturhauses in Hamburg, Dr. Rainer Moritz, dieses Mal eine Matinee zum Saisonende bestreitet, ist dabei kein Zufall. Schließlich gibt es eine über Jahre gewachsene Zusammenarbeit, bei der er auch viele Veranstaltungen in Vaschvitz moderierte.

Buchtitel der Neuerscheinung beim Kunstmann Verlag

Karten für die Veranstaltungen sind für 12,- EUR im Vorverkauf in Gingst beim Buchladen Rügen direkt oder unter Telefon 038305-535916 erhältlich.

Dr. Rainer Moritz ist seit 1989 im Verlagswesen tätig, zuletzt als Programmgeschäftsführer des Hoffmann und Campe Verlags, Hamburg. Und: Seit 1985 hat der Heilbronner Lehraufträge an Hochschulen, zuletzt an der Universität Bamberg und an der Universität der Künste Berlin. Zudem ist er Vizepräsident der Marcel Proust Gesellschaft, aber auch Kritiker und Essayist - vor allem für die Medien Neue Zürcher Zeitung, Literarische Welt, Die Presse, Deutschlandfunk, Deutschlandradio.