Donnerstag, 8. November 2018

Hilfen für Meeresmuseum werden aufgestockt


Berlin (PA). Wie die Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises 15, Frau Sonja Steffen (SPD), heute in einer Pressemitteilung nach Abschluß der Beratungen zum Haushalt 2019 des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat mitteilt, wird sich die Zuwendung an das Stralsunder Meeresmuseum erhöhen.

Dazu erklärte Frau Sonja Steffen (SPD) gemeinsam mit Eckehardt Rehberg (CDU):

"Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am 08. November 2018 den Zuschuss für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund um fünf Millionen Euro aufgestockt.

Wir stellen mit dieser Erhöhung sicher, dass die Sanierung des Deutschen Meeresmuseums weiter voranschreitet und der prämierte Wettbewerbsentwurf im Gleichklang mit einem großartigen Museumskonzept umgesetzt werden kann."


Alle Termine von Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises 15 - die uns gegenüber angekündigt wurden - werden, wie bereits bei der zurückliegenden Wahl im Jahre 2017, einheitlich nach außen dargestellt. Ferner auch Meldungen, die im Bezug mit lokalen Themen stehen.