Dienstag, 20. November 2018

Leif-Erik Holm (AfD) im Bundestag am 20.11.2018



(Quelle: Bundestag)
Wir danken für die Zustimmung des Bundestages zur Einbindung der originalen Aufzeichnung der Sitzungen des Deutschen Bundestages in Berlin.


Leif-Erik Holm (AfD) zum Einzelplan 12 des Bundesministeriums für Verkehr
und digitaler Infrastruktur.

Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 erreichte Leif-Erik Holm (AfD) im Bundestagswahlkreis 15 (Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I) 19,2% der Erststimmen (Gewinnerin des Wahlkreises war Angela Merkel (CDU) mit 44,0 Prozent der Erststimmen). Er zog jedoch über die Landesliste seiner Partei in den Bundestag ein, die 18.6 % der Zweitstimmen erhielt.