Montag, 21. Januar 2019

Bürgerinitiative mobilisiert mit Plakat-Aktion

Plakataktion: "Windkraft tötet Vögel" ist eines der Plakate, die beispielsweise in Sassnitz zu finden sind
Gingst (PA). Die Gingster Bürgerinitiative "Für eine intakte Natur (F.E.I.N.) ohne Windgiganten macht mit einer Plakat-Aktion auf ihr Anliegen aufmerksam. Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, finden sich die plakatierten Botschaften an verschiedenen Standorten der Insel im öffentlichen Raum.

So wurden Plakate in Bergen - u.a. vor dem Ausgang vom famila-Markt, in der Friedensstraße sowie am Netto-Markt an der Bundestraße 96 - und in Sassnitz - gegenüber der Rügen-Galerie am Rügenplatz - angebracht. Weitere Plakate werden ab dem 22. Januar 2019 in der Bergener Ringstraße und am Gingster EDEKA-Markt folgen.

Möglich wurde die Aktion - wie in der Pressemitteilung der Gingster Bürgerinitiative weiter mitgeteilt wird - durch die Unterstützung der Hamburger 5 Sterne Marketing GmbH. In diesem Zusammenhang wurden bereits weitere Aktionen zu dem Thema angekündigt.

Weitere Informationen zur Gingster Bürgerinitiative
https://www.inselreport.de/2019/04/die-hochsten-pommerschen-leuchtturme.html   https://www.inselreport.de/2019/04/die-groten-pommerschen-inseln.html   https://www.inselreport.de/2019/11/die-erfolgreichsten-pommerschen-musiker.html https://www.inselreport.de/2017/10/enders-welt.html   https://www.inselreport.de/2017/10/mythos-stortebeker-2-die-rugenfestspiele.html   https://www.inselreport.de/2018/08/uber-ulrich-muther-seine-mitstreiter.html
https://www.inselreport.de/2019/12/schloss-putbus-zum-wiederaufbau.html   https://www.inselreport.de/2019/10/nord-stream-2-wettlauf-mit-der-zeit.html   https://www.inselreport.de/2018/07/ein-besuch-der-hydrierwerke-politz.html