Donnerstag, 17. Januar 2019

Mozart wird in Stettin gefeiert!

Zum 263. Geburtstag: Wolfgang Amadeus Mozart wird in Stettin gespielt
Stettin (PA). Am 27. Januar 2019 jährt sich der 263. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart. Davon unbeeindruckt zeigt sich die Musik seiner Kompositionen. Sie ist immer noch voller jugendlicher Energie. Das Stettiner Philharmonie Symphony Orchester spielt am Freitag, den 25. Januar 2019, um 19 Uhr im großen Konzertsaal unter der Leitung von Barry Douglas zwei Klavierkonzerte und eine Sinfonie. Die ersten beiden Mozart-Werke werden Douglas am Klavier, das letzte Werk als Dirigent geleitet.

Zu Gehör kommt Mozarts 25. Klavierkonzert in C-Dur KV 503 welches der Musiker im Dezember 1786 in Wien vollendete. Es gilt heute als letztes der großen in Wien entstandenen Klavierkonzerte Mozarts. Komponiert wurde es vom Künstler einst für eigene Konzertaufführungen. Anzunehmen ist, dass er das 25. Klavierkonzert beipielsweise auch in Prag spielte, wohin er im Anschluß aufbrach. Aus dem gleichen Jahr stammt auch das 23. Klavierkonzert in A-Dur KV 488.

Eine weitere Sinfonie Es-Dur Köchelverzeichnis 543 komponierte Wolfgang Amadeus Mozart hingegen erst im Sommer des Jahres 1788 in Wien. Nach der Alten Mozart-Ausgabe trägt es die Sinfonie die Nummer 39. 

Weitere Informationen zur Stettiner Philmarmie

Stettin Magazin