Mittwoch, 6. März 2019

"Keeping the Peace!"

Gräberfeld Sassnitz-Dwasieden: Hier ruhen 300 deutsche Soldaten und zehn Opfer anderer Nationen
Sassnitz (PA). Heute jährt sich der Bombenangriff auf Sassnitz am 6. März 1945. Vor 74 Jahren fallen um 22.52 Uhr die ersten Leuchtbomben Über Jasmund befindet sich ein britischer Kampfverband im Anflug. Ab 22.53 Uhr fallen die Bomben des 1. Angriffs. Um 23.03 Uhr kommt es zum 2. Angriff. Die Bombenabwürfe dauern bis 23.12 Uhr. Bei dem Angriff finden etwa 1.200 Menschen den Tod.

"Eines ist nur Glück hienieden,
Eins: des Innern stiller Frieden.
Und die schuldbefreite Brust!
Und die Größe ist gefährlich,
Und der Ruhm ein leeres Spiel;
Was er gibt, sind nicht'ge Schatten;
Was er nimmt, es ist so viel!"

Franz Grillparzer (1791 - 1872)