Freitag, 12. April 2019

Eisenbrenner & das Lied vom Frieden

Tino Eisenbrenner (Foto: T. Eisenbrenner)
Greifswald (PA). Am Samstag, den 13. April 2019, lädt das Greifswalder Kulturzentrum St. Spiritus (Lange Straße 49/51) um 19.30 Uhr zu einem literarisch-musikalischen Abend mit Tino Eisenbrenner ein. Der als Sänger der Band Jessica bekannt gewordene Künstler, ist dabei im Rahmen des Greifswalder Literaturfrühlings zu Gast.

Bei dem von den Veranstaltern Koeppenhaus, dem Soziokulturelle Zentrum der Stadt Greifswald St. Spiritus und der Stadtbibliothek Hans Fallada initierten Programm wird durch unterschiedliche Veranstaltungsformate die Literatur wieder in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt. Mit Eisenbrenner verbinden sich bei den Veranstaltungen, die zwischen dem 25. März und dem 26. April 2019 stattfinden, gleich mehrere Themen.

Einigen dürfte der Künstler noch gut durch den Hit "Ich beobachte dich..." in Erinnerung geblieben sein. Damals gab es noch die DDR und Eisenbrenner war Frontmann der 1984 zur beliebtesten Newcomer-Band des Landes gekürten Formation. Eher weniger bekannt ist, dass der später auch als Komponist, Produzent, Theaterdarsteller und Moderator arbeitende Künstler, sich immer wieder für den Erhalt des Friedens einsetzt. So ist es eigentlich nicht erstaunlich, dass der Titel seines dritten Buches "Das Lied vom Frieden" heißt. Die "Reisebilder eines Songpoeten" wurden im März 2019 im Nora-Verlag veröffentlicht.

Die Verständigung Westeuropas mit Rußland liegt ihm dabei am Herzen. Das dies weit mehr als nur ein Lippenbekenntnis ist, wird klar, wenn man weiß, dass der Musiker Eisenbrenner nicht nur die Nachdichtungen russischer Barden wie Wyssoski, Okudshava, Rozenbaum oder Kukin singt, sondern auch mit seinen Musik-statt-Krieg-Tourneen durch Deutschland, Österreich und Osteuropa tourt. Übrigens: Das aktuelle Buch "Das Lied vom Frieden" erschien pünktlich zur Leipziger Buchmesse in deutscher und russischer Sprache. Einen Eindruck vom Anliegen des Künstlers kann man sich nun an diesem Wochenende auch in der pommerschen Universitätsstadt machen.

Termine in Vorpommern:

Samstag, den 13. April 2019, um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturzentrum St. Spiritus, Lange Straße 49/51 in Greifswald

Freitag, den 26. April 2019, um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden, Hohenwieden 17 in Grimmen 

Samstag, den 27. April 2019, um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Speicher, Bergstraße 2 in Ueckermünde