Dienstag, 9. April 2019

Endlich: Doris Knecht kommt!

Autorin und Kolumnistin Doris Knecht. - Woher kennt sie uns? (Foto: © Jörg Brockstedt)
Gingst (PA). Am Sonntag, den 14. April 2019, kommt Doris Knecht auf die Insel Rügen. Für viele, die die österreichische Journalistin und Schriftstellerin bereits für ihr Buch "Wald" schätzen, geht damit sicher ein Wunsch in Erfüllung. Denn, wann hat man schon einmal Gelegenheit, bei einer ihrer Lesungen direkt dabei zu sein?

Die Gelegenheit scheint nun aber günstig. Zumal sie auch noch ihren neuen kraftvollen Beziehungsroman mit auf die Insel und in die Kunstscheune Vaschvitz bringt. Der heißt einfach nur "weg" und wird um 11.00 Uhr vorgestellt. Vieles fühlt sich dabei vertraut an, denn: Wer kennt das nicht? Die Flucht aus der Heimat, die einem zunächst zu klein erschien. So geht es auch Georg. Ihn zog es zunächst in die Großstadt. Doch irgendwann hatte auch Georg die Nase voll vom urbanen Lifestyle. Stattdessen übernahm er das Gasthaus seiner Eltern, lebt ein Familienleben und genießt die Natur...

Doch eines Tages wird diese Idylle gestört. Ein Anruf bringt alles ins Wanken. Georgs Ex meldet sich, weil die gemeinsame Tocher Charlotte verschwunden ist. Georg wird so aus "seiner Welt" herausgerissen. Damals, als Heidi seine Tochter Charlotte erwartete, fühlte er sich längst noch nicht zum Vater bereit. Und da eine Abtreibung nicht in Frage kam...

Der neue Roman von Doris Knecht hat den wirklich ungewöhnlichen Titel "weg" und erschien im rowohlt-Verlag Berlin. Und: Obgleich das "weg" auf dem Buchdeckel klein geschrieben ist, hat die Autorin viel Großes zu erzählen: Vor allem von Menschen, die immer wieder davonlaufen. Vor den Partnern, vor der Verantwortung, vor der Heimat, vor dem Leben... Und damit dürfte die Autorin auch die Leser ansprechen, die noch nie ein Buch in der Hand hielten. Denn: Weggelaufen sind wir doch alle schon einmal, oder? Nur: Gestehen wir uns dies auch ein? Die Frauenzeitschrift "Brigitte" meint zum neuen Buch:

"Die eigentliche Frage ist nicht: Kennen Sie Frau Knecht? Sondern: 
Woher zum Teufel kennt Frau Knecht uns?" 

Die Karten zur Buchlesung mit Doris Knecht - am Sonntag, den 14.April 2019, um 11.00 Uhr in der Kunstscheune Vaschvitz - gibt es für 12,00 EUR beim Buchladen Rügen am Gingster Markt 6, Informationen auch unter Telefon 038305-535916. Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Moritz.


„Weg“ ist bereits der fünfte Roman von Doris Knecht. Die Journalistin, die u.a. für „Profil“, „Kurier“ und „NZZ“ tätig war, schreibt übrigens im „Falter“, einer Wiener Zeitung, eine wöchentliche Kolumne, in der es oft um das Leben im Alltag zwischen Beruf, Muttersein und das Heranwachsen der Kinder geht. In „weg“ kommt einem dabei vieles vertraut vor.