Freitag, 10. Mai 2019

5 Tage im Mai - eine Lesung mit Elisabeth Hager

Die Tiroler Autorin Elisabeth Hager ist in Stralsund zu Gast (Foto: privat)
Stralsund (PA). Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, liest die Tiroler Autorin Elisabeth Hager um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Stralsund aus ihrem Roman "Fünf Tage im Mai".  Die Inspiration zu ihrem Werk fand Hager in ihrem eigenen Leben und der Heimat, die sie nicht los lässt.
Inhaltlich wird eine Geschichte erzählt, die zeitlich in den 80er Jahren verankert ist. Handlungsort ist St. Johann. Hier, wo ein ganzes Dorf zu wissen glaubt, wie ein anständiges Mädchen zu sein hat, will sich Illy, das Mädchen mit einer Kurzhaarfrisur und einem störrischen Auftreten, nicht recht in das Bild der erzkatholischen Gemeinde einfügen. Der Widerspruch ist programmiert. Doch es gibt auch Zuspruch. Der kommt von Illys Großvater. Er, Tat´ka, ist der letzte Tiroler Fassbinder und steht selbst im hohen Alter noch in der Werkstatt, um sein Tageswerk zu verrichten...

Die Eintritt zur Lesung aus "Fünf Tage im Mai" kostet 5,00 EUR.