Sonntag, 26. Mai 2019

Mein Sonntag in Saßnitz

Angesichts des trüben Tages: Eine schöne Erinnerung an sonnige Tage im Saßnitzer Hafen...
Liebe Saßnitzer,
wohl jeder kennt den Spruch: "Wer die Wahl hat, hat die Qual..." Heute haben wir also wieder zwischen 8.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit unsere Stimme abzugeben. Besser wäre es allerdings wenn wir unsere drei Stimmen nicht abgeben, sondern diese so einzusetzen, dass die Interessen der Bürger gewahrt werden und Mitbestimmung - beispielsweise durch Bürgerentscheide - auch noch nach der Wahl möglich ist.
Schon ganz traurig: Fundrad sucht Besitzer...
Wer sich zu einem der sechs Saßnitzer Wahllokale mit seinem geliebten "Drahtesel" aufmachen möchte und nun feststellt, dass dieser weg ist, der sollte sich das obige Foto des abgebildeten Rades etwas genauer anschauen: Das e-Bike hat sich kürzlich angefunden und ist nun schon ganz traurig, dass ihm sein Besitzer "vom Sattel" gegangen ist. Gerne stellt die "SAS" (wie sie mir versprach) den Kontakt zum ehrlichen Finder her. Allerdings sollte der vermeintliche "Biker" glaubwürdig machen können, dass ihm dieses "Gefährt" auch gehört. Der Dank für die Meldung geht an Kai, der gestern auf den Fund aufmerksam machte.
Neues Saßnitzer Lauf-Fang-Spiel:  "Herr Kracht, Herr Kracht, wie hoch ist der Halm???"
Nun werden die Bäume in Saßnitz ja auch nach der Wahl nicht in den Himmel wachsen... Das Gras aber schon! Alle Jahre wieder gibt es deshalb ein Thema: Die Sportplätze! Fußballexperten kennen natürlich den perfekten Rasen: Der besteht 30 % Lolium perenne, 40 % Festuca rubra und 30 % Poa pratensis. Dafür empfiehlt die Deutsche Fußballiga (DFL) einen Rasenschnitt des Kurzhalms, der nur zwischen 25 und 28 Milimeter lang sein sollte. Gut! Vergessen wir mal den perfekten Rasen in Bezug auf die Saatgutmischung, aber vielleicht sollte es (wenn schon das ganze Geld in einer neuen Sporthalle "versenkt" werden soll) wenigstens für die Stadt Saßnitz zum Rasenmähen reichen. Wie könnte man das umsetzen? Gute Frage! Hier wäre ein Vorschlag zur Beschlußvorlage für die neuen Stadtvertreter:
Die Bürger zeigen der Stadt, wie es geht... (beide Fotos R. Frase - Danke!)
"Die Stadtvertretung Saßnitz beauftragt Bürgermeister Frank Kracht zur wöchentlichen Halmmessung auf den Sportplätzen der Stadt und zur Veranlassung von Rasenmäharbeiten bei Überschreitung von 28 Milimetern." (Die Umsetzung des Beschlusses würde sicher auch bei den Anwohnern für jede Menge Spaß sorgen, wenn der Bürgermeister wöchentlich vorfährt...)
Da es in der Vergangenheit schon öfter zu Schwierigkeiten kam, wo denn nun der Rasen zu mähen sei (ob außen herum um den Sportplatz oder der Sportplatz selbst) sollte die Beschlußvorlage ggf. durch die neuen Stadtvertreter konkretisiert werden. Nicht lange gefragt, sondern gehandelt hat übrigens ein Papa an der Schloßallee. Der Dank der jungen Kicker geht dazu an Thilo. Bis auch an anderen Plätzen das Treten des Balles möglich ist, könnte der Bürgermeister die Jungs ja zu einem Spiel am Rathaus einladen. Dort wird das Umfeld bekanntlich immer kurz gehalten. Es ist eben in Sichtweite...
Der ehemalige Netto-Markt im Rügener Ring
Ein Thema aus dem Rügener Ring ist natürlich die Anwohnerversammlung, die am morgigen Montag, den 27. Mai 2019, um 18.00 Uhr im Gebäude des ehemaligen Netto-Marktes stattfinden soll. Angekündigt wurden Informationen zu einem Jumpers Kinder- und Familienzentrum, welches in dem Bau entstehen soll. Die Mitteilungen dazu sollen von Bürgermeister Frank Kracht, dem Präventionsrat der Stadt Saßnitz und Thorsten Riewesell, dem Geschäftsführer der Jumpers-Jugend mit Perspektive gGmbH erfolgen. 

Am 6. September 2019, so viel sei vorab verraten, soll das Kinder- und Familienzentrum öffnen, was sich nach eigener Aussage auch um Gewalt- und Suchtprävention sowie um Seniorenarbeit kümmern möchte. Für Erstaunen dürfte vielleicht die Aussage sorgen, daß Saßnitz "atheistisch und kommunistisch" geprägt sei, was wohl die "seelische und emotionale Armut" erzeugt hat (wenn ich das richtig auf der Internetseite der Jumpers verstanden habe). Darum darf man sich auch freuen, wenn einer der ehemaligen Vorkämpfer "für Frieden und Sozialismus" heute hilft, wieder "seelischen und moralischen Reichtum" zu schaffen. Nennt man das eigentlich "Wiedergutmachung"?

Euch einen schönen Sonntag!
Euer Fiete 

1. PS: Ihr habt heute 7 Stimmen zur Mitbestimmung, wer Eure Interessen zukünftig vertritt:
Bei den Kommunalwahlen zur Stadtvertretung (3 Stimmen) und zum Kreistag (3 Stimmen) sowie
Europawahlen (1 Stimme)

Und hier wird gewählt:
Wahllokal des Wahlbezirkes 001: Rathaus (Hauptstraße 33)
Wahllokal des Wahlbezirkes 002: Grundschule Ostseeblick (Schulstraße 5)
Wahllokal des Wahlbezirkes 003: Regionalschule (Geschwister-Scholl-Straße 8)
Wahllokal des Wahlbezirkes 004: Alten- und Pflegeheim (Mukraner Straße 3)
Wahllokal des Wahlbezirkes 005: Wohnungsbaugenossenschaft Sassnitz e.G. (Rügener Ring 38)
Wahllokal des Wahlbezirkes 006: Kunden-Center / Heizhaus (Rügener Ring 62)

2. PS: Und das passiert in der kommenden Woche...

Montag, den 27. Mai 2019, ab 10.00 Uhr (Hafenstraße 18, Saßnitz)
Tages-Tipp: U-Boot-Museum im Stadthafen
täglich zwischen 10:00 und 16:00 Uhr geöffnet
Eintritt: 4,50 EUR (Kinder), 6,00 EUR (Jugendliche), 8,00 EUR (Erwachsene)

Montag, den 27. Mai 2019, ab 18.00 Uhr (ehem. Netto-Markt, Rügener Ring, Saßnitz)
Anwohnerversammlung mit Bürgermeister Frank Kracht, dem Präventionsrat der Stadt Saßnitz und Thorsten Riewesell, dem Geschäftsführer der Jumpers-Jugend mit Perspektive gGmbH

Dienstag, den 28. Mai 2019, ab 10.00 Uhr (Straße der Jugend 6, Saßnitz)
Tages-Tipp: Schmetterlingspark
täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr
Eintritt: 4,00 EUR (Kinder), 5,00 EUR (Jugendliche), 7,50 EUR (Erwachsene)


Mittwoch, den 29. Mai 2019, 10:30 Uhr: Haus "Linde" (Arkonastr. 31, Lohme)
"WeitSicht - Grüner Wald auf weißer Kreide"
Dauer: etwa 2 Stunden, Länge: etwa 3,5 km, Anmeldung: Tel. 038302-88855 / info(at)lohme.de

Donnerstag, den 30. Mai 2019, 12:30 Uhr: Parkplatz Königsstuhl (Stubbenkammderstr. 57)
"Waldwandel(n) im Nationalpark"
Dauer: etwa 2 Stunden, Länge: etwa 3,5 km, Anmeldung: Tel. 038302-88855 / info(at)lohme.de

Donnerstag, den 30. Mai 2019, 9.00 Uhr: Strandpromenade am Hafen (Saßnitz)
"18. Rügenclassics"
9.00 Uhr erfolgt die Aufstellung der Fahrzeuge, ab 10.00 Uhr Präsentation und Minutenstart.
Drei Tage Inselrallye-Urlaub mit dem Oldtimer. Das ist die Rügenclassics Rallye - jedes Jahr über Himmelfahrt! Herzlich willkommen...
Weitere Informationen zum Veranstalter

Freitag, den 31. Mai 2019, 20:00 Uhr: Grundtvighaus (Seestraße 3, Saßnitz)
Kino-Lichtspiele Saßnitz e.V. zeigt "Candelaria" (Deutschland, Norwegen, Argentinien, Kuba 2017)
Filmlänge: 87 min.
Weitere Informationen zum Veranstalter

Samstag, den 1. Juni 2019, 10.30 Uhr: Ärztehaus (Straße der Jugend)
Historische Exkursion zur Schlossruine Dwasieden mit Ralf Lindemann
Dauer: 2 Stunden, Voranmeldung: 0152-37900691 | ralflinde(at)t-online.de  

Samstag, den 1. Juni 2019, 20:00 Uhr: Grundtvighaus (Seestraße 3, Saßnitz)
Kammermusik mit Werken von Martinu, Schumann und L. W. Hesse
Musiker: Hans Werner Bramer (Bass), Jewgeni Saposhnikov (Violoncello) und Gundolf Semrau (Klavier) sowie als Gast: Svitlana Semrau (Klavier)


Sonntag, den 2. Juni 2019, 17:00 Uhr: Nationalparkamt (Stubbenkammerstraße 1, Saßnitz)
Vortrag "Europas Wilde Wälder" von Prof. Dr. Hans Dieter Knapp
Alle Angaben ohne Gewähr! 

Immer wieder Sonntags...
19. Mai 201912. Mai 2019 / 5. Mai 2019 / 28. April 2019 / 21. April 2019 / 14. April 2019 / 7. April 2019 

---

(Die von den einzelnen Autoren veröffentlichten Texte, Leserbriefe und Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder)