Samstag, 18. Mai 2019

Schon gelesen? (44) "Rügen, du bist mir so nah..."

Der Titel zeigt Rügen in der Rabsblüte, so wie es auch dieser Tage wieder zu erleben ist...

Um es vorweg zu nehmen: Natürlich gibt es unzählige Rügen-Bücher! Aber, auch diese wissen sich inhaltlich zu unterscheiden und halten oftmals bei ihrer Ersterscheinung einige Überraschungen bereit. So ist es auch bei Nora Marquardts Buch "Rügen, du bist mir so nah..."
Mit Gedichten und kurzweiligen Geschichten spiegelt die Rüganerin ihre Heimatinsel. Dabei gibt es inhaltlich zwei parallele Handlungsstränge. Während die Autorin dem Leser Stück für Stück Erlebnisse aus ihrem Leben durch die Erzählungen zwischen Kindheit und Erwachsensein preisgibt, taucht ihre Dichtung in die jahreszeitlichen Abläufe der Natur ein. Die Verbundenheit zur Natur unterstreicht Nora Marquardt dabei schon mit den ersten Worten, die sie direkt an den Leser wendet: Schließlich sei die Natur das Wertvollste, was der Mensch erfahren dürfe, und mahnt, dass man deshalb dieser mit Achtung und Respekt begegnen müsse.

Der Eierklau: Alles begann recht harmlos mit einem Nest in dem sich Eier fanden..
Nora Marquardt, die 1954 in Zirkow geboren wurde, wuchs in einem "kleinen und verträumten Ort" unweit von Garz auf. Bedingt durch ihren täglichen Schulweg, der sie Wald und Flur führte, hat sie hier eine starke Bindung zur Natur und der Insel Rügen aufgebaut. Dies wird auch in den Erzählungen immer wieder deutlich. Diese reichen u.a. von einem Eierklau über die Aufzucht eines Rehkitzes bis hin zur ersten Liebe. Gemeinsam haben sie alle eine lebensechte Darstellung, die sich in den Details ihrer Beschreibung ausdrückt und im Kopf bisweilen ein Bild zur beschriebenen Handlung erzeugt. Diese vermag es beim Leser bisweilen Schmunzeln oder sogar Tränen auszulösen. So entbehrt es beispielsweise nicht einer gewissen Situationskomik, wenn man den Texten folgt und sich vorstellt, wie Nora Marquardts elfjähriger Bruder, den Sturzhelm des Vaters zum Melken der Ziege Rosi aufsetzt, um sich so gegen deren Hiebe mit den Hörnern zu schützen. Der nun folgende Griff zum Euter und die damit verbundene Stoßattake lassen auch den Leser ein lautes "Bong" hören... 

Sonnenaufgang am Meer: Die frühe Berührung mit der Natur der Insel blieb nicht ohne Wirkung
Die Stärke dieser Geschichten liegt also zweifellos in der hohen Glaubwürdigkeit der Beschreibungen aus dem Alltag, die für den Leser greifbar sind. Viele der Dorfgeschichten vermitteln zudem Werte für das Leben, die ihr bereits frühzeitig vermittelt wurden. Dazu gehören u.a. Ehrlichkeit und die Fähigkeit für gemachte Fehler auch selbst einzustehen. Diese werden unterschwellig mit dem Mauerfall 1989 auf eine Probe gestellt, als beispielsweise der Vater von Nora Marquardt 25.000,- DM gewonnen haben soll. Die Geschichte, die zu Recht den Titel "Zum Narren gehalten trägt", nimmt jedoch auch für den Leser eine ungwöhnliche Wendung...

Das Buch endet übrigens mit einem Appell an die Leser, der bei uns nicht ungehört bleiben sollte:

"Lassen wir den Stress und die Hektik doch einfach hinter uns! 
Freuen wir uns über die Wunder der Natur, 
hören wir einfach auf unser Herz 
und gönnen uns mehr stille Momente..."

Das 117 Seiten starke Buch "Rügen, du bist mir so nah..." von Nora Marquardt ist im Greifswalder Karl-Lappe-Verlag erschienen und ist im guten Buchhandel unter der ISBN 978-3-9814547-6-5 für 13,90 EUR zu beziehen. 
Und auch die Tochter von Nora Marquardt versucht sich wie die Mutti als Köchin

---

Weiterführende Links zu "Schon gelesen?"   
(44) "Rügen, du bist mir so nah..." / (43) "700 Jahre Stadt Garz" / (42) "Nackt zwischen Dornen" / (39) "Über den Schöpfer der Pomerania..." / (38) Die neue Zeitschrift "POMMERN" / (37) "Schlaflose Nächte garantiert!" (36) "Die aktuelle Zeitschrift POMMERN"(35) "Die Inselgeschichte..." / (34) "Äten un Drinken..." / (33) Die Zeitschrift "POMMERN" / (32) "Über pommersche Malerinseln" / (31) Die Zeitschrift "POMMERN" / (30) "Die Prinzessin auf dem Baume" (29) "Über Gefäße..." / (28) "Hinterm Holunderbusch..." / (27) "Das erste Seebad der Insel..." / (26) "Über eine tote Frau am Strand..." / (25) "Rezepte für jede Gelegenheit..." / (24) "Rügen damals" / (23) "Nackte Tatsachen" / (22) "Pommersche Weihnacht" / (21)"Liebe geht durch den Magen" (20) "Auf Normal- und Breitspur über die Ostsee" / (19) "Naturerlebnis Kranichzug" (18) "Kleinbahnreise über die Insel Rügen" - Bd. 2 (17) "Geisteskinder" / (16) "Hiddensee - Bilder und Texte von damals" (15) / "Merkel eine kritische Bilanz" (14) / "Grüße von der Ostsee" / (13) "Lenins Zug" / (12): "Rügens geheime Landzunge" / (11): "Rügen - (k)ein Wintermärchen" / (10): "Caspar David Friedrich" / (9): "Boldevitz" / (8): "Sagen und Geschichten von der Insel Rügen" / (7): "Rugia Jahrbuch" / (6): Schicksale / (5): "Rügen Outdoor" / (4): Schicksale / (3) "Die Putbusser" / (2): "Pommerland" / (1): "Garz"