Mittwoch, 19. Juni 2019

Garz feiert 700. Jubiläum mit Festprogramm

Das Garzer Ernst-Moritz-Arndt-Museum
Garz (PA). Anläßlich der Feierlichkeiten zum "700. Jahr der Stadt Garz" bietet das Ernst-Moritz-Arndt-Museum einer Reise in die Vergangenheit an. Die aktuelle Sonderausstellung "Zeitsprünge" die die Jahre 1319 bis 2019 in Bezug auf die Stadt- und Museumsgeschichte reflektiert, wirft einen Blick auf die wechselvolle Garzer Geschichte.

Zu sehen sind - neben überlieferten Dokumenten und Schriftstücken - vor allem historische Fotografien und Ansichtskarten der Stadt sowie ihrer Wahrzeichen. Wer etwas mehr über die Geschichte der ältesten Stadt der Insel wissen möchte, dem wird zudem die druckfrische Festschrift  „700 Jahre Stadt Garz Rügen - 1319-2019“, welche auch im Arndt-Museum erhältlich ist, empfohlen. 

Sonderausstellung vom 21. Juni bis 31. August 2019 - Di. bis Sa. von 10.00 bis 16.00 Uhr
Außerdem wird am Sonntag, den 23. Juni 2019, um 16.00 Uhr noch musikalisch-literarischer Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart geschlagen. Der Abendsalon, eine Veranstaltungsreihe von Ines Kristina Maria Hinz, gastiert dazu im Garzer Museum und läßt den Saal dabei zur Bühne werden:

„Es begab sich zu einer Zeit ...“

Inhaltlich wird es um Biografien und Texte mit Bezug auf die Stadt Garz gehen. Untermalt wird die Veranstaltung durch Musik von Christiane Reiling (Cello) sowie die Rezitation und ein szenisches Spiel mit Jens Ruge, Ines Kristina Maria Hinz, Barb und Karl Zerning. Das Museum ist an diesem Konzert-Sonntag bereits ab 14.00 Uhr geöffnet und lädt vorab zu einer Tasse Kaffee und einem Ausstellungsrundgang ein.

Weitere Informationen zum Museum Garz



Das Festprogramm:

Freitag, den 21. Juni 2019

17.00 Uhr: Feierliche Andacht in der Sankt-Petri-Kirche
17.30 Uhr: Treff zum Fackelumzug auf dem Parkplatz Berger Straße
18.00 Uhr: Start des Fackelumzugs mit dem Spielmannszug Barth zum Garzer See
19.00 Uhr: Festveranstaltung im Freizeitzentrum

Samstag, den 22. Juni 2019

09.00 Uhr: Treff zum Festumzug auf dem Festplatz am Burgwall
10.00 Uhr: Start des Umzugs mit den Balsorchestern Saßnitz, Prohn und Wiek
12.00 Uhr: Großes Konzert mit den Blasorchestern auf der Freilichtbühne
13.00 Uhr: Kinderveranstaltungen in den Wallanlagen und Theaterstück im Atrium
14.00 Uhr: Auftritt Gesangsduo G.RED "Connection"
15.30 Uhr: Auftritt des Shantychors "De Prohner Hafengäng"
16.30 Uhr: Auftritt Gesangsduo G.RED "Connection"
17.30 Uhr: Unterhaltung mit DJ "Rudi"
20.00 Uhr: Tanzabend mit der Berliner Band "Music & Voice" und DJ "Rudi"
(mit Laser-Show und Pyro-Elementen)

Weitere prallele Höhepunkte

13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Führung durch die katholische Herz-Jesu-Kirche
Besichtigung der Schulstube in der alten Grundschule (Lindenstraße)
Oldtimertreffen am Garzer See