Donnerstag, 4. Juli 2019

Thema "Sucht" an den Schulen der Insel

Postkartemotiv von 1931, das sich dem Thema "Rauchen" mit Genehmigung von "Walt" Disney annahm
Saßnitz (SAS). Wie erreicht man sein Publikum, um auf Suchtprobleme hinzuweisen? Dieser Frage stellte man sich bereits vor etwa 90 Jahren in Deutschland.  Auch Jahrzehnte später sind "Rauchen" und "Alkohol" immer noch Themen der Vorbeugung. So macht das bundesweite Präventionsprojekt "KlarSicht"-MitmachParcours zu Tabak und Alkohol der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auch auf der Insel Rügen Station. In diesem Jahr nehmen hunderte jugendliche Schüler in Saßnitz und in Bergen an den Veranstaltungen teil.

Das erste Angebot richtet sich am Dienstag, den 13. August 2019, um 10.00 Uhr an die Schüler der Bergener Schule "Am Grünen Berg" (Sporthalle der Regionalen Schule, Störtebekerstraße 8c, 18528 Bergen). Das zweite Angebot wendet sich an die Schüler der Regionalen Schule in Saßnitz. Hier wird am Donnerstag, den 15. August 2019, um 10.00 Uhr in die Geschwister-Scholl-Straße 8 eingeladen.

Inhaltlich werden an fünf interaktiven Stationen die Wirkungen von Tabak und Alkohol durch speziell geschultes Personal vermittelt. Dieses soll u. a. mithilfe einer Rauschbrille ("Drunkbuster") erfolgen. Parallel dazu wird es eine Einladung an lokale Medien zur Begleitung der Veranstaltung geben. Teilnehmer von bereits stattgefundenen Terminen erklärten im Nachgang, dass damit sicher ein Schritt in die richtige Richtung unternommen wurde, weil man nicht mit dem erhobenen Zeigefinger auf Jugendliche zugehe. Angemerkt wurde jedoch, dass der Trend derzeit in Richtung Wasserpfeife und E-Zigarette tendieren würde.
Weiteres Postkartemotiv von 1931, das sich dem Thema "Alkohol" widmete