Sonntag, 20. Oktober 2019

Mein Sonntag in Saßnitz

"Endlich" wieder Umleitungen auf Rügen...
Liebe Saßnitzer,
wer sich schon geärgert hat, dass keine größeren Straßenbaumaßnahmen auf der Insel zu Umleitungen und Staus führen, dem kann nun Besserung versprochen werden: Ab Montag soll nun "endlich" die B96 zwischen Sagard und Saßnitz auch voll gesperrt werden - so war es jedenfalls vom Straßenbauamt Stralsund zu vernehmen. Die Umleitung wird uns dieses Mal über Mukran führen. Gut für alle, die hier lange nicht mehr lang gefahren sind, denn so haben sie nun genug Zeit nach links und rechts zu schauen...

Und auch in Saßnitz wird tüchtig in die Hände gespuckt. Das Toilettenhäuschen am Kurplatz soll abgerissen werden. Außerdem wird der Weg in Richtung Klein Helgoland erneuert. Dabei will man dann auch gleich die Treppe zum Karl-Liebknecht-Ring neu gestalten. Vielleicht gibt es dann die eine oder andere "Möblierung" am Rande des Weges, beispielsweise mit Abfalleimern...

Post aus dem Rügener Ring mit Fotos...
Ortswechsel! Dieser Tage kam Post aus dem Rügener Ring. Auch von dort gibt es "Neues" zu berichten. Wie die Leserin schreibt, wurde früher am Spielplatz immer der Abfalleimer freitags geleert. Dieses Mal ist wohl aber was schief gegangen. Nichts für ungut! Da können dann die Kleinen schon mal das Sammeln von Abfall und Hundekot üben. Na, dann frisch ans Werk! Und wenn nun gar nix mehr geleert wird? Das Mitsammeln lohnt sich! Die Stadt spart Zeit und Aufwand und die Steuerlast sinkt auch, weil die Kosten reduziert werden können. Es sei denn, die Stadt hätte in den letzten Jahren über ihre Verhältnisse gelebt. Und auch davon wird bereits in der Stadt gesprochen. Grund genug für die neuen Stadtvertreter mal einen Kassensturz zu machen, ob denn noch Geld da ist oder vielleicht sogar eine Haushaltskonsolidierung ansteht...

Einen schönen Sonntag wünscht
Euer Fiete

Reicht das Geld zukünftig noch für die Stadtreinigung?