Sonntag, 8. Dezember 2019

Mein Sonntag in Saßnitz

Postkarte vom Fährschiff "Trelleborg" im Hafen Sassnitz (Verlag Bild und Heimat)
Liebe Saßnitzer,
Saßnitz ist etwas Besonderes! Wir sind die Hafenstadt der Insel, auch weil wir nicht nur einen sondern gleich zwei Häfen - den Saßitzer Stadthafen und den Hafen Saßnitz-Mukran - haben. Gäste dürfte das schon verwundern. Schließlich ist es auch nur aus der geschichtlichen Entwicklung heraus verständlich...


Die eigentlich angestrebte und sinnvolle Zusammenführung beider Häfen ist nun jedoch erst mal vom Tisch - zu unterschiedlich seien Gesellschafter-Strukturen und Ziele (heißt es). Die Probleme bleiben! Da kommt ein Ideenwettbewerb zum Stadthafen vielleicht gerade recht (könnte man meinen). Und es gibt - mit blauraumArchitekten - auch schon einen Sieger. Ihr Beitrag "Mitten im Hafen" soll dabei auf eine enge Verflechtung von Fischerei und Tourismus setzen.
 
Postkarte vom Stadtteil Lanken, Hafen, Blick vom Kirchturm, Lenin-Gedenkwagen (Verlag Bild und Heimat)
Am Hafen könnte - so die Idee - dort (wo derzeit das alte Kühlhaus) steht eine neue Gebäude in den Himmel wachsen: das "Haus der Fischerei". In Sachen Nutzung wird dafür ein Hotelbetrieb favorisiert. Statt der Fischhalle könnte ein "Hafenspeicher" verschiedene Gewerbe bis hin zur Gastronomie aufnehmen und in den Obergeschossen seien Wohnungen denkbar...
Soweit der Sieger des Ideenwettbewerbs, den die Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft (HBEG) ausgelobt hatte. Folgte man diesem Gedanken, würde es um den Abriß der alten Gebäude gehen. In der Nutzung würde weitere Konkurrenz im Bereich der Pensions- und Hotelgewerbes geschaffen und zusätzlich (in ebenfalls in bester Lage) über Wohnungen (derzeit denkt man dann meist an Eigentumswohnungen) geredet werden müssen. Ob das der Fischerei das Leben rettet? Wie sich das mit dem Tourismus verknüpft? Es könnten zwei von vielen Fragen dazu sein.
 
Aber: Was macht man nun mit dem architektonisch durchaus gelungenen Siegerentwurf, wenn man dem Zweck und der Funktion so vielleicht nicht folgen möchte. Das müssen sich nun wohl auch die Saßnitzer überlegen, damit der Entwurf nicht umsonst (es wurde ja auch ein Preisgeld ausgelobt) gewesen ist...

Einen schönen 2. Advent wünscht 
Euer Fiete 


Postkarte vom Fährbahnhof Saßnitz (Verlag Bild und Heimat)

https://www.inselreport.de/2019/04/die-hochsten-pommerschen-leuchtturme.html   https://www.inselreport.de/2019/04/die-groten-pommerschen-inseln.html   https://www.inselreport.de/2019/11/die-erfolgreichsten-pommerschen-musiker.html https://www.inselreport.de/2017/10/enders-welt.html   https://www.inselreport.de/2017/10/mythos-stortebeker-2-die-rugenfestspiele.html   https://www.inselreport.de/2018/08/uber-ulrich-muther-seine-mitstreiter.html
https://www.inselreport.de/2019/12/schloss-putbus-zum-wiederaufbau.html   https://www.inselreport.de/2019/10/nord-stream-2-wettlauf-mit-der-zeit.html   https://www.inselreport.de/2018/07/ein-besuch-der-hydrierwerke-politz.html