Freitag, 10. Januar 2020

Wer hat ´s gesagt?

Liebe Rüganer,
kürzlich spielte ich mit ein paar Freunden "Rate das Zitat"... Dabei ging es darum, eine, von einem Mitspieler vorgetragene Aussage, von einem weiteren Mitspieler zuordnen zu lassen (...also einem Politiker und ggf. auch einer politischen Partei). Natürlich sorgen die verrücktesten Zuordnungen immer für die größten Lacher. Ein Beispiel gefällig?

Zitat, welches zugeordnet werden sollte:

"Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten..."
Mögliche Antwort: "Donald Trump!" (Republikaner)

Also, los geht ´s, dachten ich...

Wem ist diese Zitat zur Regierung zuzuordnen?
"...wer so stur ist, der ist eben auch reformunfähig, und wer reformunfähig ist, der ist im Grunde auch regierungsunfähig. Das ist die Wahrheit, mit der wir in Deutschland im Augenblick zu kämpfen haben... ...Die Unzufriedenheit mit der Bundesregierung hat ein unglaubliches Ausmaß angenommen..."

Meine Antwort:
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

Wer sagte zur Lage der Nation?
"...Unser Land steckt in einer schweren Krise. Die Probleme des Landes sind ja für jeden offensichtlich: ...instabile soziale Sicherungssysteme, hoch verschuldete öffentliche Haushalte, zu wenig Kinder, in einigen Jahrzehnten 30 Millionen weniger Deutsche..."

Meine Antwort: Erich Honnecker (SED)

Von wem kam diese Aussage zum Patriotismus?
"...man kann sich ja nur immer wundern, wer sich alles in den letzten Tagen zum Patriotismus äußert... ..Es fällt einem doch sofort der Satz ein: „Ein Patriot ist der, der tut, was ich will.“ – Ich sage dazu: Welch eine Anmaßung für einen Demokraten! Dann ist es ja nicht mehr weit zum Sonnenkönig, der sagt: „Der Staat bin ich.“ – Dieser vermeintliche Patriotismus ist eigentlich nichts weiter als eine Erpressung derer, die eine andere Meinung haben.

Mein Antwort: Angela Merkel (CDU)

Wer positionierte sich bei der Zuwanderung so?
"...Kaum einer kann sich doch verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion sofort in eine rechte Ecke zu stellen. Ich habe über die Fragen „Wie empfinden Menschen ihr persönliches Leben?“ und „Glauben sie, dass es gerecht zugeht?“ gesprochen. Man muss natürlich darüber sprechen, dass es den Missbrauch des Asylrechts gibt. Man muss natürlich sagen: Die Folge können nur Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung sein..."

Meine Antwort:
Carola Rakete (Mittelmeer-Aktivistin)

Wer sagte zur Kernkraft?
"...Ich persönlich halte es für einen der größten Skandale, dass bei der Finanznot der Bundesregierung der Bundesumweltminister anlässlich der Vernichtung von Arbeitsplätzen im Kernkraftwerk Stade Sektkorken knallen lässt; und das auf Steuerzahlers Kosten. Wir müssen den Menschen sagen: Das ist das Allerletzte..."

Meine Antwort: Greta Thunberg (Schulschwänzerin)

Wer meinte zur politischen Linken?
"...Ich sage ganz bewusst: Das gilt ungeachtet öffentlicher Aufgeregtheiten oder der moralischen Entrüstung der Linken, deren Anstandsritual hauptsächlich dann in Gang kommt, wenn der Auslöser rechts von ihnen steht..."

Meine Antwort: Kevin Kühnert (SPD)

Wer sagte mit Blick auf die Zukunft?
"...Die Wahrheit ist an dieser Stelle in der Tat schonungslos und kann deshalb nicht oft genug wiederholt werden: Deutschland steht in diesen Monaten am Scheideweg..."

Meine Antwort: Walter Ulbricht (SED) am 13. August 1961...

Nachdem ich für meine Antworten doch den einen oder anderen Lacher erntete, wurde mir mitgeteilt, dass alle Zitate eigentlich von Angela Merkel (CDU) - vor Ihrem Amtsantritt als Bundeskanzlerin stammten. Sie waren aus einer Rede zum 17. Parteitag ihrer Partei (2003)...

Verdammt! So kann man sich irren... ;)


Hans Hegel
https://www.inselreport.de/2019/04/die-hochsten-pommerschen-leuchtturme.html   https://www.inselreport.de/2019/04/die-groten-pommerschen-inseln.html   https://www.inselreport.de/2019/11/die-erfolgreichsten-pommerschen-musiker.html https://www.inselreport.de/2017/10/enders-welt.html   https://www.inselreport.de/2017/10/mythos-stortebeker-2-die-rugenfestspiele.html   https://www.inselreport.de/2018/08/uber-ulrich-muther-seine-mitstreiter.html
https://www.inselreport.de/2019/12/schloss-putbus-zum-wiederaufbau.html   https://www.inselreport.de/2019/10/nord-stream-2-wettlauf-mit-der-zeit.html   https://www.inselreport.de/2018/07/ein-besuch-der-hydrierwerke-politz.html