Donnerstag, 25. Juni 2020

Seebrücke soll in neuem Licht erstrahlen

Die Binzer Seebrücke bei Nacht (Foto: KV Binz / Christian Thiele)
Binz. (PA) In diesem Sommer erhält die 370 Meter lange Binzer Seebrücke eine neue Beleuchtung. Statt der bisherigen weißen Kugellampen sollen künftig LED-Lichtbänder - unterhalb des Handlaufes - zur sicheren Ausleuchtung der Seebrücke sorgen. Zudem ist die Erneuerung der Stromversorgung an der Brücke vorgesehen.

Bereits am 1. Juli 2020 sollen die Arbeiten dafür beginnen. Im Zuge der ersten Kabelverlegearbeiten unterhalb der Seebrücke kann es allerdings zu einer zeitweiligen Sperrung des anliegenden Strandbereiches kommen. Auf der Seebrücke selbst soll ab Montag, den 20. Juli 2020, mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Dafür soll es dann zwischen 5.00 und 9.30 Uhr zu einer Vollsperrung der Seebrücke kommen. Am Tage selbst wird es zu Teilsperrungen kommen. Im Zuge der Baumaßnahmen wurde auch bereits eine Neuinstallation der Webcam am Seebrückenkopf angekündigt.

Weitere Informationen:
https://www.ostseebad-binz.de
https://www.inselreport.de/2019/04/die-hochsten-pommerschen-leuchtturme.html   https://www.inselreport.de/2019/04/die-groten-pommerschen-inseln.html   https://www.inselreport.de/2019/11/die-erfolgreichsten-pommerschen-musiker.html https://www.inselreport.de/2017/10/enders-welt.html   https://www.inselreport.de/2017/10/mythos-stortebeker-2-die-rugenfestspiele.html   https://www.inselreport.de/2018/08/uber-ulrich-muther-seine-mitstreiter.html
https://www.inselreport.de/2019/12/schloss-putbus-zum-wiederaufbau.html   https://www.inselreport.de/2019/10/nord-stream-2-wettlauf-mit-der-zeit.html   https://www.inselreport.de/2018/07/ein-besuch-der-hydrierwerke-politz.html