Samstag, 3. Oktober 2020

19. Pommersche Kunstauktion - Live! - Sonntag, 11.00 Uhr

"Drei Feldarbeiter bei der Mittagsrast", Edith Dettmann (Foto: Koserower Kunstsalon)

Koserow (PA). Die 19. Pommersche Kunstauktion findet in diesem Jahr online statt. Zu verfolgen ist sie  durch eine Direktübertragung in Bild und Ton auf der Plattform "LOT-TISSIMO". Der Start der Versteigerung von 100 ausgewählten Positionen ist dabei für 11.00 Uhr angesetzt. Zum Aufruf kommen u.a. eine plastische Darstellung eines schlafenden Bauernpaares von Ernst Barlach, ein Blick auf das winterliche Stralsund von Tom Beyer, einen "Hahnenkampf" von Günter Grass, Fischer in der Kneipe von Max Pechstein oder eine Heidelandschaft von Elisabeth Büchsel.  

Alle Werke können noch bis zum Samstag, den 3. Oktober 2020, um 17.00 Uhr im Koserower Kunstsalon  (Karlstraße 3) sowie in der Koserower Kurverwaltung (Hauptstraße 31) vorbesichtigt werden. Ein Nachverkauf wurde im Zeitraum 5. bis 18. Oktober 2020 angekündigt.

https://www.inselreport.de/2019/04/die-hochsten-pommerschen-leuchtturme.html   https://www.inselreport.de/2019/04/die-groten-pommerschen-inseln.html   https://www.inselreport.de/2019/11/die-erfolgreichsten-pommerschen-musiker.html https://www.inselreport.de/2017/10/enders-welt.html   https://www.inselreport.de/2017/10/mythos-stortebeker-2-die-rugenfestspiele.html   https://www.inselreport.de/2018/08/uber-ulrich-muther-seine-mitstreiter.html
https://www.inselreport.de/2019/12/schloss-putbus-zum-wiederaufbau.html   https://www.inselreport.de/2019/10/nord-stream-2-wettlauf-mit-der-zeit.html   https://www.inselreport.de/2018/07/ein-besuch-der-hydrierwerke-politz.html